SOS-Tee für den Babywunsch

SOS-Tee für den Babywunsch

© Thinkstock
Hausmittel für die Fruchtbarkeit

Storchenschnabeltee

Ihr plant Nachwuchs, aber so recht will es nicht klappen? Bevor ihr von Arzt zu Arzt rennt, Sperma testen lasst oder gar eine künstliche Befruchtung in Betracht zieht, haltet doch nochmal inne und horcht ganz tief in euch hinein: ...
Weiterlesen

Diese Mischung hilft bei vermehrter Gelbkörperhormonproduktion, keiner oder später Eireife und bei verspäteter Menstruation.

Das braucht ihr:Zu gleichen Teilen Rosmarin, Frauenmantel, Himbeerblätter Schafgarbenkraut, Rotkleeblume und Storchenschnabelkraut.

So geht?s:Einen Teelöffel der Mischung auf eine Tasse kochendes Wasser geben und 10 Minuten ziehen lassen.Achtung: Bitte erst zwischen dem 8. bis 10. Tag eures Zyklus? damit beginnen. Trinkt bis zum 28. Zyklustag drei bis vier Tassen täglich. Mehr Tassen bewirken dann wieder das Gegenteil, also: Besser an die Mengenangaben halten!

Lade weitere Inhalte ...