Fetisch: Diese kuriosen Sex-Vorlieben kennst du noch nicht

Fetisch: Diese kuriosen Sex-Vorlieben kennst du sicher noch nicht!

Hier stellen wir dir skurrile Sex-Fetische vor, von denen du bestimmt noch nie etwas gehört hast. Jeder hat unterschiedliche Vorlieben beim Sex!

Prinzipiell ist im Bett nichts verboten – die Regeln bestimmst du und dein:e Partner:in ganz allein. Der Spaß und das Ausleben deiner sexuellen Wünsche sollte daher immer im Fokus stehen – auch wenn du vielleicht einige Präferenzen teilst, die nicht der "Norm" entsprechen.

Sex-Fetische: Diese Vorlieben sind besonders verbreitet

So selten sind Sex-Fetische ohnehin nicht, denn unsere Sexualität ist niemals Schwarz und Weiß und kann sich auf verschiedene Körperteile, Gegenstände, spezielle Praktiken und sogar Örtlichkeiten beziehen. Dabei soll sogar schätzungsweise jeder sechste Mensch einen Fetisch haben. Die häufigsten Sex-Fetische sind:

  1. Bondage: Die sexuelle Erregung bei Fesselspielen
  2. Cisvestismus: Kostüme und Kleidung übernehmen eine zentrale Rolle beim Sex
  3. Podophilie: Die sexuelle Vorliebe für Füße – auch bekannt als Fußfetischismus.
  4. Voyerismus: Die sexuelle Vorliebe, andere beim Sex zu beobachten.
  5. Masochismus: Wenn Erregung durch das Zufügen von Schmerzen erzeugt wird.

Diese unglaublichen Sex-Fetische kennst du bestimmt noch nicht!

Klicke dich durch unsere Bildergalerie und erfahre, welche außergewöhnlichen Fetische es noch gibt.

Kennst du diesen außergewöhnlichen Fetisch?

Brennnessel-Fetisch 

Brennnesseln können schmerzvoll sein und alles andere als Spaß machen. Doch das sehen nicht alle so. Es gibt Männer, die genau deswegen Brennnessel mögen – und zwar an ihren Hoden oder ihrem Penis. Die Genitalien werden mit den Brennnessel-Blättern eingerieben. Je nachdem wie groß das Verlangen nach diesem Schmerz ist, werden die Brennnessel-Blätter mal leichter und mal intensiver gerieben.

Schwimmflügel-Fetisch

Beim Schwimmflügel-Fetisch soll es wohl erwachsenen Menschen gefallen, sich die Windeln anziehen und sich auch wickeln zu lassen. Einen Höhepunkt bekommt das Ganze mit Schwimmflügeln. Diese Menschen finden es ziemlich erotisch, sich Schwimmflügel anziehen zu lassen.

Was genau ist ein Sex-Fetisch?

Richtig eingrenzen kann man Sex-Fetische nicht. Ob verschiedene Materialien, wie zum Beispiel Leder oder Samt, Körperteile wie Brüste oder Füße oder bestimmte Gegenstände: Eigentlich kann alles zum Fetisch auserkoren werden. Krankhaft gestörte Sexualpräferenzen werden jedoch als Paraphilien bezeichnet, zu denen Sexualpraktiken wie Fetischismus oder Masochismus zählen. Wissenschaftler:innen fanden dabei heraus, dass deutlich mehr Männer als Frauen zu solchen Vorlieben tendieren. 

Auch spannend:

Diese 11 Dinge rauben Männern beim Sex den Verstand

Was ist spanischer Sex?

Gesundheit: Das passiert mit deinem Körper, wenn du lange keinen Sex hattest

Verwendete Quellen: magazin.amorelie.de, wikipedia.de

Pärchen Sex
Du willst wissen, welche erogenen Zonen den Mann so richtig anturnen? Dann pass jetzt gut auf. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...