Erogene Zonen Gefühl

Erogene Zonen Gefühl

© Thinkstock
Erogene Zonen: Mythos oder Fakt?

Erogene Zonen Männer

Das Wort "erogen" ist griechisch und bedeutet "geschlechtlich erregend". Unter erogenen Zonen werden daher Körperstellen verstanden, die bei Reizung die sexuelle Lust wecken bzw. das Verlangen steigern können. Um solch sensible ...
Weiterlesen

Erogene Zonen heißen so, weil ihre Berührung automatisch Erregung auslöst.

Falsch. Die Berührung dieser Körperstellen kann in den vielen Fällen Erregung und Wohlgefallen auslösen - aber keinesfalls automatisch. An den sogenannten erogenen Zonen kommt eine große Anzahl an Nervenenden zusammen, die dem Gehirn jede leichte Berührung melden. Das heißt, dass die Berührungen durchaus intensiver erlebt werden - aber wiegesagt: Erregung hat immer auch etwas mit der eigenen Stimmung zu tun.

Wie geht eigentlich eine erotische Massage?

Lade weitere Inhalte ...