31. Oktober 2020
Dating: Er spricht von seiner Ex-Freundin

Das bedeutet es, wenn er beim ersten Date von seiner Ex spricht!

Was kann beim ersten Date schief gehen? Einiges! Das spricht die Erfahrung. Wenn euer Date anfängt vom Ex zu sprechen, könnte es wahrscheinlich dies bedeuten…

Erstes Date: Paar steht mit Weingläsern in der Tür
© Pexels
Er spricht beim ersten Date nur von seiner Ex? Das könnte es leider bedeuten...

Es kann so einiges beim ersten Date schief gehen, keine Frage. Meist ist die Sorge aber unbegründet. Man versteht sich gut und spricht über viele Dinge. Wenn euer Date aber plötzlich anfängt vom Ex-Partner oder der Ex-Partnerin zu sprechen, ist es nicht nur verwirrend, sondern auch frustrieren, oder? Schließlich hat dieses Thema eigentlich nichts beim ersten Date verloren! Aber was bedeutet das eigentlich, wenn das Date beim ersten persönlichen Kennenlernen vom Ex-Partner spricht?

Das bedeutet es, wenn dein Date über seine/n Ex spricht

Wenn euer Date von seiner/seinem Ex spricht, ihr das Thema ab und zu in die andere Richtung versucht zu lenken, und trotzdem weiterhin die Ex oder der Ex erwähnt wird, ist es ein ganz klares Signal. Und zwar das Signal, dass euer Date noch ungelöste Probleme mit seinem Ex-Partner hat. Denn ein Date sollte schließlich eine Gelegenheit für Singles sein, sich auf jemanden Neues einzulassen, kennenzulernen und vielleicht sogar ein ernsthaftes, romantisches Interesse entwickeln. Aber das erste Date sollte kein Ort sein, an dem man sich mit der Vergangenheit und seinem Ex befasst – sondern mit der neuen Person! Experten sind auch der Meinung, dass die Person, die ständig von seinem Ex erzählt, mit seinem Kopf und auch Herz noch dort ist. 

Doch nicht nur neutrale oder romantische Erzählungen über den Ex-Partner deuten darauf hin, dass euer Date noch nicht darüber hinweg ist. Denn auch Hass, Wut oder Ekel, den euer Date eventuell gegenüber der Ex hegt, ist auch nochmal ein deutliches Zeichen dafür, dass derjenige noch nicht bereit ist, euch kennenzulernen. 

Seid aufmerksam und beobachtet die Situation

Grundsätzlich sollte niemand grausam oder hasserfüllt über seinen Ex sprechen – beim ersten Date kann das etwas verstörend wirken und sogar auf ernsthafte Aggressionsprobleme deuten.

Aber bevor wir hier den Teufel an die Wand malen, muss dazu grundsätzlich gesagt werden, dass der Kontext natürlich in den Gesprächen über den Ex oder die Ex wichtig ist. Wenn es neutrale Aussagen sind oder es wird von Erinnerungen erzählt, bei denen der Ex-Partner dabei war, ist es vollkommen okay. Wenn euer Date beispielsweise zehn oder 15 Jahre lang in einer Beziehung gewesen ist, ist es klar, dass die Ex ein Großteil seines Lebens bisher anwesend war. Manche Leute sind auch einfach dankbar für die Erfahrung, die sie mit ihrer oder ihrem Ex gemacht haben. Vielleicht sind sie jetzt auch bereit für mehr!  

Paar umarmt sich
Du willst wissen, ob er dich will? An diesen Handlungen kannst du erkennen, dass er wirklich für dich kämpft und dich mag! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...