Dating: Er ist nicht bereit für eine Beziehung? Das bedeutet es!

Dating: Er ist nicht bereit für eine Beziehung? Das bedeutet es!

Jeder hat es beim Dating schon mindestens einmal gehört: "Ich bin nicht bereit für eine Beziehung!" Was bedeutet die Aussage wirklich?

Pärchen auf Blumenwiese
© Pexels
Was bedeutet es wirklich, wenn Männer sagen "Ich bin nicht bereit für eine Beziehung"?

Ihr datet euch schon seit einiger Zeit, habt vieles gemeinsam erlebt und seid euch vielleicht sogar schon näher gekommen. Alles bewegt sich gerade in Richtung Beziehung. Und dann aus dem Nichts bekommt ihr das zu hören: "Ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung". Wir haben diese Floskel bereits zu oft gehört, als dass wir sie ernst nehmen könnten. Doch was meinen Männer stattdessen damit?

Auch interessant: So zeigt ihr eure Gefühle, ohne euer Date zu verschrecken!

Noch nicht bereit für eine Beziehung – Das meint er wirklich damit

Damit wir uns nicht weiterhin Hoffnung darauf machen, dass er irgendwann doch "bereit für eine Beziehung" ist, sind wir der Angelegenheit auf die Spur gegangen und haben erforscht, was Männer wirklich mit dieser Ausrede meinen. Doch eine Sache will schon jetzt gesagt sein: Egal, welche versteckten Gründe euer Date auch hatte – IHR seid nicht das Problem. Wenn ihr immer ihr selbst, aufrichtig, offen, loyal und ehrlich wart, habt ihr rein gar nichts falsch gemacht und solltet deshalb keinen weiteren Gedanken an ihn verschwenden. 

1. Er will sich nicht binden

Männer lieben es, Zeit mit tollen Frauen zu verbringen. Um uns nicht zu verschrecken, sind sie deshalb nicht ganz ehrlich, wenn es um ihre Absichten geht. Sie wollen gerne alle Vorteile einer Beziehung, aber keine vermeintlichen Nachteile davon haben. Sprich: Sie haben einfach Angst, sich zu binden, eventuell verletzt zu werden oder nicht genug Freiheiten zu haben. Hier könnte es übrigens auch sein, dass der Mann zweigleisig fährt... 

2. Du bist nicht die Richtige

Der Punkt klingt natürlich erstmal hart – aber wir sollten ihn uns auf keinen Fall zu Herzen nehmen. Denn das hat nichts mit uns und unserer Persönlichkeit zu tun. Vielleicht kennt ihr es ja selber, wenn ihr Menschen trefft, mit denen es nicht so ganz vibed? So fühlt es sich wahrscheinlich für Männer in dieser Situation auch an. Das Schlimme daran ist eben nur: Bis sie die Richtige finden, sind wir gut genug. Sie spielen mit unserer Selbstachtung. Das ist unfair und respektlos.

3. Er hat viel zu tun

Sport, Freunde, Familie, Arbeit – im Alltag kann es oftmals ziemlich stressig werden und manchmal kommt man einfach an den Punkt, an dem eine Beziehung vielleicht doch nicht so ganz passt – kennen wir alle. Das könnte tatsächlich auch der Grund sein, warum Männer häufig sagen, dass sie nicht bereit für eine Beziehung seien. Doch Hand aufs Herz: Ist der richtige Partner gefunden, findet man immer Zeit, nicht wahr?

Auch interessant: Beziehung: So schaffst du es nach der Trennung loszulassen!

Zwei Hände reichen sich ein Herz
Was sind die konkreten Anzeichen dafür, dass er bereit für eine Beziehung ist? Wir erklären euch, woran ihr erkennen könnt, dass ihr gute Chancen auf eine Beziehung habt! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...