2. November 2020
Chinesisch: Sex Variante

"Chinesisch Sex": So funktioniert Sex auf Chinesisch!

Die bekannte Chinesische Sexstellung „Schlittenfahrt“ ist eine Abwandlung der Missionarsstellung. Wie sie genau funktioniert, erklären wir euch. 

Nackte Frau im schwarzen Licht
© Pexels
Kennt ihr die Sexstellung "Chinesischer Sex"? Wir erklären euch, wie die Sexstellung funktioniert!
Frankreich
Französisch Sex – der wohl beliebteste Sex der Welt! Aber was genau ist französischer Sex? Warum ist er so heiß begehrt? Und wie setzt ihr ihn perfekt im eigenen Schlafzimmer um? Wir haben Antworten! Weiterlesen

Wie funktioniert die Sexstellung "Sex auf Chinesisch"?

Die Sexstellung „Schlittenfahrt“, die besonders gerne in China praktiziert wird, hat Nichts mit dem Schlitten zu tun. Genauso wenig, wie mit der Kälte im Winter oder einer anderen abenteuerlichen Outdoor-Aktivität. Es geht einfach nur um die Sexstellung, die Beiden ein sehr großes Vergnügen mit Extase beschert:

Sie liegt auf dem Rücken, er kniet und hebt ihr Becken auf seinen Schoss, das ist die Beschreibung für "Sex auf Chinesisch". Welche Vorteile diese Variante der einfachen Missionarsstellung hat? Das Schöne an der Sexstellung ist, dass sowohl Er als auch Sie während der Schlittenfahrt zum Orgasmus kommen kann. Besonders Frauen, die sonst Schwierigkeiten beim Orgasmus haben, kommen hier auf ihre Kosten – denn die Klitoris wird bei dieser Sexstellung besonders stimuliert. 

Sex in Japan:

Japaner nutzen für ihr Liebesleben gerne das Love Hotel. Das Love Hotel ist ein besonderes japanisches Stundenhotel und fest in den japanischen Alltag integriert.

Obwohl es auch für Prostitution genutzt werden kann, ist es auf keinen Fall mit einem klassischen Puff bzw. Bordell zu verwechseln. Denn hier geht es nicht unbedingt anrüchig zu... Das Love Hotel wird vielmehr von verliebten Pärchen besucht, deren Wände zu dünn sind oder die noch bei den Eltern wohnen und ein bisschen Privatsphäre benötigen. Gerne wird es auch für den One-Night-Stand genutzt oder Internetbekanntschaften treffen sich für amouröse Abenteuer. Love Hotels zeichnen sich durch ihre besonderen Themenzimmer aus. So finden sich neben klassischen Dungeons und klinikartigen Räumen auch Hello-Kitty-Zimmer und Nachbildungen von U-Bahnen mit den nötigen Accessoires und Spielzeug. Für besondere Diskretion sorgt der vollautomatisierte Service: Anstelle einer Rezeption mit Concierge werden die Zimmer über einen Computer eingebucht und mit Kreditkarte bezahlt.

Lade weitere Inhalte ...