Dreier - mit zwei Frauen

Dreier - mit zwei Frauen: Das sind die klaren Regeln beim Sex

Es ist eine große Sex-Fantasie des Mannes: Ein Dreier mit zwei Frauen. Doch beim flotten Dreier gibt es wichtige Regeln zu beachten. Welche das sind, lest ihr hier.

Dreier - mit zwei Frauen
© Bild: Thinkstock
Sexfantasien: Was wollen Männer im Bett?
Vergesst Rosenblätter, Kerzen und romantische Musik! Was macht Männer beim Sex so richtig scharf? Welche Sexfantasien bei Männern ganz weit oben stehen, seht ihr hier.  Weiterlesen

Flotter Dreier – eine moderne Erscheinung?

Der Ursprung dieser Bezeichnung geht weit in die Antike zurück. Einige denken, dass Gruppensex, oder der flotte Dreier eine moderne Erscheinung der Gesellschaft ist. Doch auch damals im alten Griechenland oder Indien, dem Land des Ursprungs des Kamasutras, wurde gerne mit mehreren Menschen gleichzeitig geliebt. Und auch heute: Je nach Lust und Laune dürfen wir uns auch im eigenen Schlafzimmer zu dritt vergnügen. Aber was muss eigentlich beim Dreier beachtet werden? Hier kommen die wichtigen Regeln.

Wichtige Regeln beim flotten Dreier die es unbedingt zu beachten gibt: 

  • Verhütung: Wie bei jedem Geschlechtsverkehr, ist auch bei dieser Variation vom Sex Vorsicht geboten. Die Verhütung steht an erster Stelle und sollte in keinster Weise missachtet werden. Da bietet sich – je nach dem, wie die Konstellation beim Dreier ist – das Kondom auf jeden Fall an. Es geht nicht nur um die ungewollte Schwangerschafts, sondern um sexuell übertragbare Krankheiten, wie AIDS, Syphillis, Gonorrhoe, Hepatitis). Wen es beim flotten Dreier um zwei Frauen und einen Mann handelt, sollte das Kondom immer beim Partnerwechsel auch ausgetauscht werden.
  • Das Gefühl muss stimmen! Keiner sollte sich gezwungen fühlen, etwas zu tun was er oder sie nicht mag. Ihr fühlt euch in der Konstellation nicht wohl oder habt keine Lust darauf? Dann solltet ihr es unbedingt VOR dem Sex ansprechen. 
  • Beziehung: Wer seine Beziehung mit einem flotten Dreier retten will, hat leider den falschen Denkansatz. Ein Dreier wird auch nicht die Beziehung retten können. Wenn zwischen zwei Partnern bereits Eifersucht oder Misstrauen eine große Rolle gespielt hat, wird auch beim Sex mit der dritten Person keinen Spaß haben können. Denn die Gefühle und Gedanken werden bei diesem Akt eher verstärkt, als dass es die Beziehung zu einander stärken wird. 
  • Vertrauen ist das A und O: Allen drei Beteiligten sollte klar sein, dass das Vertrauen im Mittelpunkt steht und somit das gemeinsame Erlebnis. Auch nicht die dritte Person. Das sollte dem Paar auf jeden Fall klar sein. Alles andere könnte für Missverständnisse sorgen. 

 

Lade weitere Inhalte ...