5 Gründe, warum du noch immer Single bist

Das ist der Grund dafür, warum du noch immer Single bist!

Geboren in der Generation der liebessüchtigen Singles könnten wir stundenlang auf Social Media unterwegs sein, Bingewatching betreiben und uns den Mann unserer Träume in der heißesten Fantasie zusammenbasteln. Wir füllen unsere Köpfe täglich mit warmen Gedanken an Liebe, Zuneigung und Candle-Light-Dinner, als krönender Abschluss gehört natürlich der lustvolle Sex dazu. „So stelle ich ihn mir vor!“ – so, oder so ähnlich schwärmen wir dann bei unseren Mädels von einem Typen, den wir ganz random auf Instagram gesehen haben. 

© Pexels

Obwohl wir uns so sehr nach einer liebevollen und aufregenden Beziehung sehnen, können neue Bekanntschaften Gefahren mit sich bringen. Wir Frauen können auch zu Jägern werden, nur pirschen wir uns vorsichtig an die Beute ran. Kannst du nach einem Monat schon jemanden lieben und mit der Person zusammenkommen? Sich zu verlieben kann schon kompliziert sein. Wir Frauen analysieren gerne das Verhalten, denn auf Grund unserer vorherigen Erfahrungen, die wir in der Vergangenheit gesammelt haben, sind wir sensibilisiert. 

Frauen merken oft, in welche Richtung die Reise mit der neuen Bekanntschaft gehen kann. Verhält er sich wie ein Gentleman und möchte er dich beim Date zum Essen ausführen oder macht er es sich ganz easy und lädt zu sich auf die Couch ein? Idealerweise erst gegen 21 Uhr, da er es vorher nicht schafft. Wir unterschreiben ebenfalls zwischen den Qualitätsmerkmalen – manchmal wollen wir es nur nicht wahrhaben und lassen uns auf eine schmerzhafte Gefühlsreise ein. 

Wir sind verliebt wenn,…

…wir alles an derjenigen Person bewundern. Wir möchten am liebsten jede Minute mit dem Menschen verbringen, denn die Zeit ist so wertvoll und einzigartig! Wir fühlen uns sicher und geborgen – einfach Zuhause. Wir verlieben uns doch erst, wenn wir Vertrauen aufbauen konnten. Das alles klingt so schön und dennoch gibt es fatale Gründe, weswegen wir noch Single sind!

1. Du bist unnahbar 

Unsere Angst vor Ablehnung führt manchmal dazu, dass wir einfach zu distanziert und desinteressiert wirken. Der Typ, der unseren Puls höher schlagen lässt, merkt wahrscheinlich gar nichts von unseren inneren Luftsprüngen. Kommuniziere mit offener Körpersprache und rede mit deinem Schwarm. Memo an alle Singles: Seid offen, redet und sendet eindeutige Signale! 

2. Du findest immer etwas, was dich an Männern stört

„Wer selbst viel zu bieten hat, sucht einen Partner auf Augenhöhe. Außerdem leben wir in einem Umfeld, das uns sagt: Das Beste ist gerade gut genug. So wachsen die Ansprüche an den Partner, was dann häufig zu einer wenig kompromissbereiten Wahl führt: Entweder der Partner ist perfekt, oder ich bleibe lieber Single“, erklärt der Parship-Coach Eric Hegmann.

Du hattest einen schönen Abend in der Bar und hast einen süßen Kerl kennengelernt. Ihr habt euch lange unterhalten, sogar Nummern ausgetauscht. Ihr hattet lockere und lustige Gespräche und seid auf gleicher Wellenlänge? Sein Humor trifft bei dir genau ins Schwarze und du lachst Tränen, wenn du an seine Witze zurück denkst? Das Einzige, was dich an ihm stört, ist seine Körpergröße. Autsch. Natürlich ist es wichtig, Prinzipien zu haben, aber denk bitte dran, dass auch Mr. Perfect nicht alle deine Ansprüche erfüllen wird. Also: Konzentriere dich auf die Männer, die dich zum Lachen bringen können!

3. Du hängst an deinem Exfreund

Du wurdest in deiner vergangen Beziehung so dermaßen enttäuscht, dass du deswegen seit Jahren überzeugter Single bist? Langsam wird es Zeit, sich von solchen negativen Gefühlen zu befreien. Versuche emotional einen Abstand aufzubauen und betrachte deine Vergangenheit als eine lehrreiche Erfahrung – ganz analytisch. Denn nur dann kannst du dich auf etwas Neues einlassen.

4. Du bist unsicher beim Chat

Ihr schreibt bei WhatsApp und du musst, bevor du deine Antwort an ihn abschickst, nochmal checken, ob das so passt? Spätestens dann solltest du eigentlich merken, dass du etwas an deiner Einstellung ändern solltest. Wenn ihr euch datet, kann dich auch keiner korrigieren. Sei selbstsicher und vertraue deinem Instinkt! Du bist so toll, wie du bist, vergiss das nicht!  

5. Du denkst, du wärst beziehungsunfähig

Du bist der Meinung, dass du nie wieder eine Beziehung haben wirst, weil deine letzte schon so lange her ist? Auch diejenigen Single-Ladies, die bisher noch keine Beziehung hatten und das Gleiche denken: Das ist großer Quatsch! Wir alle sind in der Lage, eine gesunde und glückliche Beziehung zu führen! Wenn du eine neue Person kennenlernst, solltest du definitiv zuversichtlicher sein und die positive Einstellung auch ausstrahlen. Du wirst niemals für immer Single bleiben!

Lade weitere Inhalte ...