19. Januar 2021
2-2-2-Regel ist das Geheimnis einer glücklichen Beziehung

Beziehungs-Tipp: Mit der 2-2-2-Regel hält eure Liebe ewig

Eine langfristige, glückliche Beziehung wünscht sich so ziemlich jeder. Mit der 2-2-2-Regel soll eure Liebe ewig halten. Wie sie funktioniert, lest ihr hier!

Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der seiner Freundin einen Kuss auf die Nase gibt in der U-Bahn
© Pexels
Wie kann eine Beziehung ewig halten?

Es gibt doch kaum etwas schöneres, als die Person zu finden, mit der man wirklich alles teilen kann. Die Person, die Liebhaber*in und Partner*in zugleich ist. Doch ist das Liebesglück gefunden und pendelt sich der Alltag erstmal wieder richtig ein, stellt sich oft schnell die Frage: Was ist das perfekte Maß für eine Beziehung? Wie verhindern wir, dass wir uns auseinander leben, aber uns gleichzeitig auch nicht einengen? Die 2-2-2-Regel soll DAS Geheimnis für glückliche Beziehungen sein. Wie sie funktioniert, erklären wir euch jetzt.

Das perfekte Maß an Zweisamkeit

Laut der 2-2-2-Regel lässt sich das perfekte Maß an Zweisamkeit in einer Beziehung ganz leicht umsetzen. Die Regel dient als Grundgerüst, auf dem eine glücklich Beziehung aufgebaut werden kann. Am Ende müsst ihr natürlich selbst herausfinden, inwiefern die 2-2-2-Regel zu euren Persönlichkeiten passt. 

Auch interessant: Beziehung: So hat sich das Dating-Verhalten durch Corona verändert

Die 2-2-2-Regel für die Liebe

  1. Alle zwei Wochen solltet ihr mit eurem/r Patner*in ausgehen und euch dafür schick machen. Das ist während einer weltweiten Pandemie natürlich schwierig – doch hier fallen euch garantiert Alternativen ein.
  2. Alle zwei Monate solltet ihr euch ein gemeinsames Wochenende gönnen – außerhalb der eigenen vier Wände. Dazu zählen zum Beispiel Städtereisen, ein Konzert-Besuch in einer anderen Stadt oder Wellness-Wochenenden.
  3. Alle zwei Jahre solltet ihr gemeinsam in den Urlaub fahren – für mindestens eine Woche. Und hier kommt es wirklich auf die Zweisamkeit an. Urlaub mit Freunden oder der Familie zählen nicht.

Kann die 2-2-2-Regel funktionieren?

Im Grunde kann diese Beziehungs-Regel zu einer ewigen, glücklichen Beziehung führen. Gemeinsame Erlebnisse verwandeln sich in gemeinsame Erinnerungen und das schweißt zusammen. Zudem ist es sogar wissenschaftlich belegt, dass sich Paare, die viel gemeinsam unternehmen, seltener trennen. Und auch gemeinsame Abende, an denen man sich ausschließlich Zeit füreinander nimmt, kann die Liebe wieder aufkeimen lassen. Mit der Regel könnt ihr also ein Bewusstsein füreinander schaffen, die Liebe aus dem Alltag hervorheben und sie nicht für selbstverständlich erklären. Damit die 2-2-2-Regel auch eurer Beziehung hilft, solltet ihr sie aber unbedingt auf eure Persönlichkeiten und Lebensumstände abstimmen. 

Mann trägt Frau auf dem Rücken, im Hintergrund riesige Kakteen
Du bist frisch verliebt oder hast das Gefühl, kurz vor einer festen Partnerschaft zu sein? Dann solltest du die Phasen einer Beziehung kennen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...