7. Wie funktioniert eine Erektion?

© Charles Deluvio/Unsplash
15 witzige Dinge über den Penis, die du garantiert noch nicht wusstest!
Wir klären auf: Von lustigen Penisnamen über den größten Schwanz der Welt bis hin zu verrückten Piercings und deren Namen: Wir haben amüsante Fakten über das männliche Geschlechtsteil...   Weiterlesen

Bei einer Erektion passiert folgendes: Die drei Schwellkörper, die sich im Penis befinden, füllen sich mit Blut und vergrößern automatisch den Penis. Wird das Ding dann auf einmal viel größer als im normalen Zustand, spricht man von einem Blutpenis. Bleibt die Größe ungefähr gleich, ist es ein Fleischpenis.

Wieso bekommen Männer eine Morgenlatte?

Signale im Gehirn und Rückenmark sind verantwortlich, dass der Penis steif wird. Und das hat nicht immer etwas mit Sex zu tun. Üblich sind z.B. mehrere nächtliche Erektionen während des Schlafs: Der kleine Freund überprüft sozusagen, ob er rein theoretisch noch funktionieren würde. Die Morgenlatte ist nur die letzte dieser nächtlichen Proben und hat rein gar nichts mit voller Blase und Co. zu tun.

Lade weitere Inhalte ...