10. Penis-Piercings: Welche gibt es?

© iStock
15 witzige Dinge über den Penis, die du garantiert noch nicht wusstest!
Wir klären auf: Von lustigen Penisnamen über den größten Schwanz der Welt bis hin zu verrückten Piercings und deren Namen: Wir haben amüsante Fakten über das männliche Geschlechtsteil...   Weiterlesen

Was Frauen können, das können Männer schon lange ? nämlich die Geschlechtsorgane mit zahlreichen Piercings schmücken. Das sogenannte "Prince Albert" ist dabei das bekannteste Intimpiercing beim Mann: Dabei wird ein Ball Closure Ring in die Harnröhre eingeführt und kommt an der unteren Peniswand wieder heraus.

Mehr Spaß beim Sex dank Intimpiercing?

Weitere Intimpiercings gehen beispielsweise überhalb der Harnröhre durch die Eichel ("Ampallang"), durch das dünne Vorhautbändchen ("Frenum", "Frenulum"), durch den Damm oder den Hodensack. Und erhöhen Intimpiercings jetzt das sexuelle Lustempfinden? Kann sein, muss aber nicht. Frauen können es durchaus als unangenehm empfinden, wenn eine Piercingkugel an den empfindlichsten Stellen schubbert. 

Mehr zum Thema: Durchschnittliche Penislänge & Co: Fakten zum besten Stück 

Lade weitere Inhalte ...