6. Ja, so große Schwänze gibt es tatsächlich

© Bild: Fotolia
Pornowissen-Spezial

1. Alle Männer schauen Pornos

Pornos sind aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. So ist es endlich mal an der Zeit über das frühere "Tabuthema" zu sprechen. Hier erfahrt ihr 13 Dinge, die man unbedingt über Pornos wissen sollte, inklusive ...
Weiterlesen

Ein Wunder, dass Männer nach dem Konsum von Pornos nicht erschüttert und selbstmitleidig vor dem Spiegel stehen. Denn die männlichen Darsteller in großen Produktionen sind an der richtigen Körperstelle doch um einiges größer als der deutsche Durchschnitt (13 cm)! So konnte John Holmes, Inspiration für den Film "Boogie Nights", die enorme Länge von 33 cm im erigierten Zustand vorweisen. Long Dong Silver ist noch größer: 45 cm soll sein Schniepel angeblich lang gewesen sein. Autsch!

Trostpflaster: Solche Riesenpimmel werden selten so richtig hart wie ihre normalgewachsenen Kollegen. Außerdem gilt, je größer der Schwanz, desto kleiner die Fähigkeit, sich sinnvoll zu artikulieren.

Noch mehr Pornostars mit großen Schwänzen: Shane Diesel, Lex Steele, Rocco Siffredi, Shorty Mac, Peter North

Lade weitere Inhalte ...