Sex nach der Geburt

© Bild: ThinkStock
Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt: Dammschnitt

Viele werdende Mamis machen sich Gedanken darüber, wie ihr Sexleben nach der Geburt sein wird. Gerüchte über ?ruinierte Geburtskanäle?, eine viel zu weite Vagina oder höllischen Schmerzen beim "Ersten Mal" tragen nic ...
Weiterlesen

Eine Geburt führt häufig dazu, dass die Geschlechtsorgane emotional mit Schmerzen verbunden werden. Das ist ein Grund, weshalb sich viele Frauen vor dem ?Ersten Mal? nach der Geburt fürchten - erst recht, wenn noch Schnitte oder sonstige Wunden dazu kommen. Wichtig: Lasst euch soviel Zeit, wie ihr braucht und wartet ab, bis alles verheilt ist.

Ärzte raten euch ohnehin, mit Sex nach der Geburt bis zum Verklingen des Wochenfluss' zu warten. Wann ihr dann wieder anfangen wollt, ist ganz euch überlassen. Die "Wartezeiten" mit Sex nach der Geburt sind ganz unterschiedlich: Manche Frauen können sich Sex frühestens sechs Monate nach der Geburt vorstellen, andere sind nach drei Monaten schon wieder dabei.

Und wie steht's mit Sex in der Schwangerschaft?

Lade weitere Inhalte ...