Diese 5 Basics braucht jeder in seinem Kleiderschrank

- So simple und modisch zugleich: Es gibt einige vielseitige Modeklassiker, die einfach unbedingt in euren Kleiderschrank gehören! Sei es der beige Trenchcoat, der sowohl elegant als auch sportlich getragen werden kann oder das schwarz-weiß-gestreifte T-Shirt, das einfach zu Allem passt - mit nur wenigen Handgriffen könnt ihr mit einem Repertoire an zeitlosen Basics spannende Looks erzeugen, die niemals aus der Mode kommen. Wir stellen euch die schönsten Fashion-Basics auf einen Blick vor.

Weiße Bluse

Weiße Bluse

Weiße Blusen v.o.n.u: Schlichtes Modell von H&M, Klassiker von Mango und Bluse mit dezenten Volants von Chloé via MyTheresa

Die weiße Bluse gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten Basics, die in jeden Kleiderschrank einer Frau gehören. Das zeitlose Keypiece kann ganz unterschiedlich von euch kombiniert werden - sei es zur hellen Jeans, einem Bleistiftrock oder zum Maxirock. Damit ihr noch lange Zeit Freude an eurer Bluse habt, sollte eure Wahl auf ein Modell fallen, das aus 100% Baumwolle besteht. Der Stoff ist nicht nur langlebig, sondern unglaublich pflegeleicht und hautfreundlich. 

Denim Jeans

Zeitlose Garderobe Jeans

Denim Styles v.o.n.u: Mom-Jeans von Topshop, Jeanshose von Zara und Denim Hose von RE/DONE über Net-a-porter

Eins ist sicher: Von Denim Jeans kann man einfach nicht genug haben! Ob als Mom-Jeans, enganliegende Stretch-Jeans oder ein High-Waist-Modell mit weitem Schlag: Kaum ein anderes Modestück ist so facettenreich wie die Jeans. Ebenfalls praktisch: Die Jeanshose könnt ihr wirklich das ganze Jahr über tragen. Zu luftigen Sandalen, stylischen Sneaker und zu rockigen Boots machen die Klassiker eine besonders gute Figur, aber auch mit High Heels funktioniert das Modestück hervorragend. 

Streifenshirt

Zeitlose Garderobe Streifen Shirt

Streifenshirts v.o.n.u: Lässiges Shirt von Rag&Bone über MyTheresa, Streifenshirt von Michael Kors Collection über Farfetch und Basic-Shirt von Pull&Bear

Ein weiterer Fashion-Klassiker: Das Streifenshirt. Ob mit kurzen oder langen Ärmeln - das Basic mit maritimem Charme kann zur Jeans und Sneakern getragen oder mit einer lockeren Stoffhose und schlichten Loafers kombiniert werden. Unser Tipp: Hier lohnt es sich definitiv in ein hochwertiges Modell zu investieren. Zum einen bestehen teurere Modelle aus robusterem Material, welches deutlich strapazierfähiger ist; zum anderen verliert es dank einer sorgfältigen Schnittführung nicht sofort seine Form. 

Lederjacke 

Zeitlose Garderobe Lederjacke

Lederjacken v.o.n.u: schwarzes Modell von Acne Studios über MyTheresa, Klassiker von Zara und Bikerjacke von Topshop 

Die Lederjacke ist ein echtes Allround-Talent und gehört Saison für Saison zu den modischen Dauerbrennern. Ob rockig mit Gürtelschnalle oder im angesagten Oversized-Look: Die schwarze Bikerjacke kommt in unterschiedlichen Schnitten und Formen daher und kann von euch sowohl lässig, als auch elegant gestylt werden. Wer in ein hochwertiges Modell investieren möchte, sollte unbedingt zu einer Bikerjacke aus Echtleder greifen. Doch es muss nicht immer teuer sein! Mittlerweile gibt es qualitative Modelle bei Zara, Mango und H&M zu kaufen, die ebenfalls aus Echtleder gefertigt werden und optisch mit den Designerstücken mithalten können. 

Trenchcoat 

Zeitlose Garderobe Trenchcoat

Klassische Trenchcoats v.o.n.u: Modell von Zara, Trenchcoat von Vetements über MyTheresa, Mantel mit Gürtel von Zara 

Last, but not least: Der Trenchcoat. Der abwechslungsreiche Modeklassiker, der in unterschiedlichen Farben und Längen daherkommt, gehört ebenfalls unbedingt eure Garderobe! Der leichte Mantel kann gerade in der Übergangszeit zum Einsatz kommen und verleiht lässigen Freizeitslooks direkt eine elegante Note. Als Erfinder des Trenchcoats gilt übrigens das Modehaus Burberry. Das britische Label führt ein unglaublich vielseitiges Sortiment an unterschiedlichen Modellen, jedoch sind die Mäntel nicht gerade preisgünstig. Alternativen, die deutlich weniger kosten, bekommt ihr aber bei vielen Fast Fashion Ketten.