Trends, die wir nicht auf eine Jahreszeit beschränken wollen

Trends, die wir nicht auf eine Jahreszeit beschränken wollen

In Sachen Mode sind uns im 21. Jahrhundert zum Glück keine Grenzen mehr gesetzt. Ob Farbe, Schnitt oder Material – fast alles, was mit etwas Kreativität und einem Sinn für Mode zusammengestellt wurde, lässt uns gut aussehen. Dabei besitzen wir wärmere und luftigere Outfits, um zu jeder Jahreszeit optimal aufs Wetter eingestellt zu sein. Um Platz im Schrank zu schaffen, sollte nach den Saisons aussortiert werden. Wintermäntel, Schals und warme Boots haben über die Sommermonate schließlich nichts im Kleiderschrank zu suchen. Obwohl wir es lieben, neue Outfits zu finden und zusammenzustellen, schauen wir häufig wehmütig auf die aussortierten Teile. Wer würde sein Lieblingsoutfit nicht gern das ganze Jahr über tragen? Darum wird in diesem Jahr alles anders!

© istock.com/Solovyova

Die Stiefel für jedes Wetter

Stiefel, Ankle Boots und Schnürschuhe sind nicht erst in diesem Jahr ein beliebtes Mittel, um dem Frühlings- oder Herbstoutfit etwas mehr Lässigkeit zu verleihen. Ob mit einem kurzen Kleidchen, einem ausladenden Rock oder kombiniert mit nahezu jeder möglichen Schnittform einer Hose, ein Paar Boots gibt jedem Outfit das gewisse Etwas. Für alle, die im Sommer dennoch lieber Sneaker, Sandalen oder Sandaletten tragen, gibt es gute Nachrichten. In diesem Jahr soll selbst im wärmsten Sommer niemand mehr auf die Lieblings-UGGs verzichten müssen. Die Firma, die sich mit bequemen, warmen Winterboots einen Namen gemacht hat, produziert und bietet auch Sommerschuhe an, die nicht weniger stylisch sind, aber ganz sicher genauso gemütlich.

Mit dem Lieblingskleid durchs ganze Jahr

Kaum etwas kleidet eine Frau so gut wie ein Kleid. Egal für welchen Anlass, ein passender Schnitt, das perfekte Material und akzentsetzende Farben bieten für jede Situation die Grundlage für ein ideales Outfit. Und das Schönste: In keinem Kleidungsstück fühlen wir uns so umschmeichelt, komfortabel und gut gekleidet wie in unserem Lieblingskleid. Während Kleider im Sommer durch Luftigkeit und betonte Weiblichkeit überzeugen und dabei eine unverwechselbare Lebenslust ausstrahlen, tragen wir sie im Winter einfach mit Strumpfhosenund warmen Boots kombiniert und wirken dadurch nicht nur attraktiver und lebensbejahender, sondern auch selbstbewusster. Zum Layering-Look mit unserem Lieblingskleid ein lässiger Mantel aus Wolle oder Kunstpelz und wir geben selbst im tiefsten Winter eine gute Figur ab, ohne zu frieren. Je höher die Temperaturen im Laufe der Monate steigen, desto mehr Teile können wir von unserem Layering-Look entfernen, bis wir uns schließlich wieder mitten im Hochsommer befinden und unser Lieblingskleid bedenkenlos tragen können.

Lade weitere Inhalte ...