Sommerkleider für kleine Frauen: Diese Modelle schmeicheln jeder Figur!

Sommerkleider für kleine Frauen: Diese Modelle schmeicheln der Figur!

Um die perfekten Sommerkleider für kleine Frauen zu finden, müssen verschiedene Kriterien beachtet werden. Wie auch ihr ein hübsches Kleid findet, das eurer Figur schmeichelt, lest ihr hier.

Auf den Laufstegen dieser Welt werden meist Models mit ultra langen Beinen gezeigt. Doch nicht jede Frau ist 1,80m groß. Frauen unter 1,60m haben oft die gleichen Fragen im Kopf, wenn es um Sommerkleider geht: Welches Kleid passt zu kleinen Frauen? Welche Schnitte und Muster stehen kleinen Frauen? Wir haben die Antworten für euch.

Kleider für kleine Frauen: Darauf solltet ihr achten

Der Schnitt des Kleides spielt eine große Rolle dabei, wie eine Frau im Kleid wirkt und ob das Kleid gut sitzt. Kleider für kleine Frauen sollten der Silhouette schmeicheln und die Taille der kleinen Frau nicht zu sehr betonen. 

Was macht ein Kleid mit einer Empire-Taille so besonders? 

Kleider mit einem Empire-Schnitt haben eine erhöhte Taille, der Stoff fällt locker nach unten und die Silhouette wird optisch in die Länge gezogen. Solche Kleider kennen wir aus der Antike. Bereits im Mittelalter trugen Frauen Kleider mit der Empire-Linie. Die Raffung der Taille sitzt bereits unter der Brust, der Unterkörper wirkt deshalb etwas länger. Dieser Kleiderschnitt wird oft für elegante Abendkleider aber auch für schöne Sommerkleider verwendet. Und aufgrund dieser Merkmale und des besonderen Schnittes, eignen sich solche Kleider perfekt für kleine Frauen!

Auch Etuikleider, die einen geraden und schmalen Schnitt haben, eignen sich super für kleine Frauen. Wer seinen Körper mehr betonen möchte, fährt daher mit Etui-Kleidern sehr gut. Um den Körper optisch, trotz des eng anliegenden Kleider, zu betonen, eignen sich verschiedene Details, wie Längsstreifen, oder Knopfleisten. Schaut einfach, worin ihr euch wohl fühlt! 

Welche Kleiderlänge steht kleinen Frauen?

Wer seine Figur betonen möchte, der kann ein Minikleid tragen. Diese Länge eignet sich für zierliche Frauen hervorragend. Um die Beine dennoch etwas länger zu schummeln, dürfen Sandalen mit Keilabsatz nicht fehlen. Wer sich in Midi- oder Maxilängen wohl fühlt, darf diese natürlich gerne tragen. Bei Midikleider, als auch bei Maxikleidern sollte dann aber auf die Empire-Linie geachtet werden. Die Silhouette wird bei langen Sommerkleidern dadurch optisch gestreckt. 

Welche Muster sind bei Kleidern für kleine Frauen tabu? 

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Theoretisch sollte das Muster zum Typen passen. Da wir so eine große Auswahl an verschiedenen Kleidern haben, eignen sich sowohl plakative, große Muster bis hin zu Allover-Prints. Ihr sollt euch schließlich nicht in Looks zwängen, in denen ihr euch nicht wohl fühlt. Schaut einfach, welches Muster euch gefällt. Mit dezenten Mustern können wir Frauen aber niemals falsch liegen! Achtet nur bei Streifenmustern darauf, dass es Längsstreifen sind. Querstreifen können euch nämlich noch kleiner wirken lassen! Längsstreifen hingegen strecken euren Körper optisch um einige Zentimeter. 

Dieses Kleid lieben alle influencer
Sommerzeit ist Kleiderzeit und deshalb nutzen wir die Saison so lang aus, wie es nur geht. Dieses Sommerkleid ist zur Zeit der absolute Kleidertrend, auch Influencer lieben es! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...