Sharon Stone lässt Busen blitzen

Sharon Stone lässt Busen blitzen

© Bild: Getty Images
Sharon Stone oben ohne

Dita von Teese in Louis Vuitton

Fashion is a bitch. Jede Woche gibt's die Style-Sünder und Fashion-Favorites mit Jolie.de-Mode-Expertin Mai-Phi Trat Quan. Diesmal u.a. mit Miley Cyrus, Beyoncés Bein und Sharon Stone oben ohne.
Weiterlesen

Benötigt da jemand eine Extraportion Aufmerksamkeit? Erst zeigt sich Hollywoodstar Sharon Stone ungeschminkt in der Öffentlichkeit , und jetzt ging das ehemalige Kino-Sexsymbol praktisch oben ohne zum Edelevent.

Die 54-jährige erschien eher leger im schwarzen Pulli und schwarzer Hose gekleidet zur amfAR Inspiration Night in Paris. Vor den Fotografen zeigte sich dann, dass die dezente Kombi gar nicht so züchtig war, wie es den Anschein hatte: Das Blitzlichtgewitter machte aus dem dünnen Strick kurzerhand ein durchsichtiges Top - und ganz zufällig trug Sharon Stone just an dem Abend auch keinen BH... Nippelalarm!

War Sharon Stones Busenblitzer ein Versehen oder Absicht?

Mit 54 Jahren und einer mehr als ordentlichen Filmkarriere auf dem Buckel, ist Sharon Stone eigentlich viel zu sehr Red-Carpet-Profi, um diese Wardrobe Malfunction nicht eingeplant oder in Kauf genommen zu haben.

Passiert anderen Stars auch gern, ob Rihanna, Miley Cyrus oder Lindsay Lohan: "Huch! Ich hab' ja gar nicht gewusst, dass der Stoff im Licht durchsichtig wird, hihihi!!"

Stars und ihre "unabsichtlichen" Nippelblitzer

Lade weitere Inhalte ...