Oberteile für Frauen: Trends 2020

Oberteile für Frauen: Trends 2020

Die Frauen, die es am liebsten verspielt und extravagant mögen, müssen in diesem Jahr ganz stark sein – denn im Frühling und Sommer des Jahres 2020 wird bei den Fashiontrends vor allem auf ein Adjektiv gesetzt: schlicht.

Frau in Orangenem T Shirt
© Pexels

Die Oberteile für Frauen kommen ohne viel Chi-Chi und als absolute Basic-Teile daher. Das ist allerdings bei weitem keine schlechte Nachricht. Denn so eignen sich auch günstige Varianten von Marken wie Fruit of the Loom für diesen Look und bringen andere, ausdrucksstarke Kleidungsstücke gut zur Geltung. Bei dem restlichen Styling kann so umso mehr Gas geben werden.

2020 – Das Modejahr des Minimalismus 

Es gibt im Jahr 2020 eine Reihe unterschiedlicher Fashion-Trends, welche die Frauen ganz schon herausgefordert haben. Da wären beispielsweise Baggy Jeans, kurze Cardigans oder unkonventionelle Blazer zu nennen – dennoch folgt die Mode in diesem Jahr grundsätzlich dem Minimalismus. Das Motto „Weniger ist mehr“ gilt jetzt besonders bei den Oberteilen. Tops und T-Shirts kommen in diesem Jahr besonders klassisch, schlicht und schnörkellos daher. Es wäre allerdings eine absolute Fehlannahme davon auszugehen, dass nun nur noch langweilige T-Shirts erlaubt sind. Basics können besonders in den richtigen Kombinationen zu einem absoluten Styling-Highlight werden. Welche davon im Kleiderschrank in diesem Jahr auf gar keinen Fall fehlen dürfen, wird im Folgendem enthüllt. 

Ärmellose Oberteile aus Strick 

2020 sollte jede Frau mindestens ein ärmelloses Oberteil aus Fein- oder Rippstrick aus ihrem Kleiderschrank zaubern können. Besonders jetzt im Frühjahr zählen diese Tops zu den absoluten Must-Haves. Kombiniert werden können die schlichten, stylischen Oberteile perfekt mit Anzug- oder Chinohosen. Aufregender wird der Style, wenn zu ihnen eine High-Waist-Jeans getragen wird. Für den beliebten Lagen-Look sind die ärmellosen Strickoberteile ebenfalls bestens geeignet, zum Beispiel unter einem Blazer im Büro. 

Die Allrounder: Bodys

Frauen lieben Bodys einfach. Und das ist kein Wunder, schließlich sind die tollen Oberteile absolute Alleskönner. Egal, ob zu einer Jeans oder einem eleganten Rock – kombiniert mit einem schicken und ebenfalls total angesagten Blazer, wirkt ein Body immer sehr stilsicher und seriös. In diesem Jahr sind die praktischen Oberteile dabei noch vielseitiger, als je zuvor. Wie wäre es beispielsweise mit sexy Cut-Outs, einem Kastenausschnitt oder einem asymmetrischen One-Shoulder Schnitt? Hier ist mit Sicherheit für jeden Anlass und für jeden Geschmack genau der passende Body dabei. Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei schier unendlich – Bodys eigenen sich sowohl für den klassischen Auftritt im Büro als auch für eine heiße Sohle auf dem Dancefloor. 

Poloshirts – Ganz und gar nicht bieder 

Wahrscheinlich hätte es kaum jemand für möglich gehalten, doch sie sind tatsächlich zurück: Die guten alten Poloshirts erobern im Jahr 2020 wieder die Kleiderschränke. Sie kommen, wie alle anderen angesagten Oberteile, minimalistisch daher. Die Poloshirts dieser Saison sind aus feinen Materialien gearbeitet und besonders gerne in zurückhaltenden und zarten Pastellfarben gehalten. Bieder sind die klassischen Shirts dabei allerdings überhaupt nicht, denn durch die richtige Kombination mausern sie sich zu einem absoluten Lieblingsteil in diesem Frühling und Sommer. Besonders toll können sie mit den angesagten Jeans im Mom-Schnitt mit einer hellen Waschung gestylt werden – so wirkt das Polo-Shirt super lässig und modern interpretiert. 

Zara Sale: Diese Tricks und Daten solltet ihr euch merken
Zara Sale! Es gibt wenige Worte, die unsere innere Shopping Queen so sehr reizen, wie diese. Alle Termine und Tricks für eure Schnäppchen-Jagd, findet ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...