Modetrend Strickpullover: Tipps der Französinnen, um schlanker auszusehen!

Modetrend Strickpullover: Tipps der Französinnen, um schlanker auszusehen!

Wir lieben Strickpullover und warme Cardigans! Im Styling tragen die Strickpullis leider schnell auf – aber nicht mit diesem Styling-Tipp der Französinnen! 

Strickpullover gehören zum absoluten Herbst-Modetrend! Verständlich, schließlich sind die kuscheligen Pullover und Cardigans ein schönes Fashion-Piece in der kalten Jahreszeit. Mit den richtigen Kleidungsstücken kombiniert, kann der Look zum angesagten Modetrend mutieren! Doch so sehr wir die dicken Strickpullover lieben, leider haben sie einfach einen kleinen Nachteil: Sie tragen schnell auf und schmeicheln nicht wirklich unserer Figur…

Wie gut, dass wir uns da ein wenig Mode-Inspiration aus Frankreich holen können! Die Französinnen wissen nämlich ganz genau, wie die Winterpullis richtig kombiniert werden. Welche Strick-Style-Regeln die Französinnen anwenden? Das verraten wir euch jetzt! 

So schummeln sich Französinnen mit Strickpullover schlank! 

1. Tipp: Strick in Hose stecken

Habt ihr schon etwas vom „French Tuck“ gehört? Französinnen stecken ihren Pulli einfach vorne in die Hose rein – es ist ein einfacher Trick und hilft dabei, unsere Silhouette etwas zu betonen! Schließlich sind Strickpullover ziemlich groß und lassen uns manchmal etwas breiter aussehen, als wir es tatsächlich sind! Mit dem „French Tuck“ wird unsere Figur einfach besser betont.

2. Tipp: Strick mit Gürtel

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir Taillengürtel zu Blusen und Pullover getragen. Französinnen setzen bei Strickjacken jetzt auf diesen Trend und gleichzeitig Tipp mit dem Gürtel. Da die Strickjacken nun wirklich etwas auftragen und unseren Oberkörper voluminöser wirken lassen, setzen die Französinnen auf ein ganz besonderes Accessoire: den Taillen-Gürtel! Logisch, schließlich betont der Taillen-Gürtel, wie der Name es schon verrät, unsere Taille und somit die schmalste Stelle am Oberkörper. Schnappt euch einen Taillen-Gürtel, egal ob mit großer auffälliger Schnalle oder breitem Gurt – ihr seid die Mode-Experten! Übrigens gilt die Styling-Regel nicht nur bei Strickjacken. Ihr könnt eure Mäntel und Blazer genauso damit kombinieren!

3. Tipp: Unterhemden unter Strick

Was ziehen Französinnen unter ihrem Strickpullover an? Schließlich kann es auch in Frankreich sehr kalt werden und keiner möchte frieren. Aber ein normales T-Shirt unter einem Strickpullover trägt zusätzlich auf. Wie gut, dass die Damen aus Frankreich auch da einen Trick parat haben: Sie tragen Unterhemden oder Shape-Wear unter ihren Strickpullover. Somit stellen sie nämlich sicher, dass der Strickpullover ganz leicht am Körper fällt und der Figur schmeichelt. 

Frauen, die mit einer großen Oberweite gesegnet wurden, können auch mit einem Minimizer oder Sport-BH dazu sorgen, dass der Busen unter dem Strickpullover optisch verkleinert wird. So fällt der Pullover auch bei großen Brüsten schmeichelnder am Körper. 

Strickteile
Strickteile versüßen uns die kalte Jahreszeit und sorgen für ein kuscheliges Gefühl – egal ob zuhause oder im Büro. Wir stellen euch unsere Favoriten vor! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...