Modetrend: Schlanker aussehen im Winter mit diesen Looks

Schlanker aussehen: Mit diesen Winter-Looks schummeln wir paar Pfunde weg

Schlank aussehen im Winter? Bei den winterlichen Temperaturen ist nur nach dicken Wollpullis und Strumpfhosen unter der Hose. Doch es gibt schöne Looks, die uns schlanker aussehen lassen! 

lou beyer winterjacke look
© Getty ImagesWir verraten euch drei Tipps, wie ihr euch mit einem Winter-Outfit schlanker schummeln könnt!

Wenn wir morgens rausgucken, fällt es uns nicht wirklich leicht, das richtige Outfit zu finden. Am liebsten würden wir wie ein Wrap mit einer Decke aus der Haustür fallen. Doch in der Realität sieht das winterliche Outfit meist er so aus: Unterhemd, Wollpulli, Strumpfhose, Hose, Stiefel – nicht gerade so spektakulär. Es gibt aber auch schöne Winter-Outfits, die mehr können als dicker Pulli und Thermostrumpfhose. Wir haben hier drei Tipps für euch, wie ihr in schönen Winter-Outfits auch sogar noch schlanker wirken könnt! 

Drei Tipps, um im Winter schlanker auszusehen

1. Die richtige Strumpfhose

Klingt irgendwie widersprüchlich und dennoch klappt es. Wenn wir uns schon für einen Rock im Winter entscheiden, darf die Strumpfhose natürlich nicht fehlen. Während wir uns die Strumpfhose über die Beine ziehen, denken wir an den schönen warmen Sommer zurück, als wir die Strumpfhose weglassen konnten. Doch back to basics: Wir brauchen eine Strumpfhose. Aber haltet euch fern von hautfarbenen Strumpfhosen. Diese tragen meist auf, weil der Hautfarbenton der Strumpfhose mit der von unserer eigenen abweicht. Wir empfehlen euch eine schwarze Strumpfhose, die blickdicht ist. Merkt euch: Je höher die DEN-Zahl, desto blickdichter wird die Strumpfhose. Unsere Lieblings-Strumpfhose aus der Redaktion, könnt ihr hier sehen. 

2. Overknee Stiefel statt Pumps

Ihr habt euch mit den Mädels auf dem Weihnachtsmarkt verabredet und wollt euch etwas rausputzen? Dann lasst aber lieber eure Pumps im Schrank stehen und greift zu Overknee-Stiefel! Denn Mit Pumps seid ihr erstens nicht so gut unterwegs und zweitens können eure Beine schnell kürzer wirken, wenn ihr eine lange Hose tragt, die sich am Fußgelenk aufstaucht. Overknees gibt es in verschiedenen Ausführungen. Mal mit Absatz und mal ohne – je nach dem, welche euch besser gefallen, eines haben sie aber gemeinsam: Sie halten euch warm! Was sagt ihr zu diesem Exemplar von Tamaris?

3. Den richtigen Pullover unterm Mantel tragen

So gern wir unsere Kuschel-Pullis tragen, manchmal sehen die leider unter dem Mantel ziemlich groß aus und der Mantel spannt dann. Ihr könnt euch weder frei bewegen, noch sieht es schön aus. Deswegen raten wir euch zu einem dünneren Pullover, der euch trotzdem bei kühlen Temperaturen warm hält, wie beispielsweise dieser Wollpulli mit Turtleneck.

jennifer aniston premiere the morning show
Jennifer Aniston ist eine echte Stilikone. Doch abgesehen von ihrem berühmten „Rachel-Cut“ lassen wir uns jetzt auch von ihrer Hose inspirieren. Denn: Die Jeans von Jennifer Aniston lässt uns schlanker wirken. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...