29. November 2020
Modetrend für den Winter: Capes & Ponchos sind total in!

Modetrend für Winter 2020: Capes & Ponchos sind total angesagt!

Capes und Ponchos halten warm und sehen dazu noch ziemlich stylisch aus. Welche wir in diesem Winter tragen werden, präsentieren wir euch jetzt!

Bloggerin trägt Poncho
© Getty Images
Wusstet ihr, dass der Poncho und auch das Cape im Winter 2020 total angesagt sind? Wir zeigen euch die schönsten Modelle hier zum Nachshoppen!

Modetrend für den Winter 2020: Ponchos und Capes

Unter einem Poncho und Cape verstehen wir einen Überwurf. Ein Kleidungsstück, das wir einfach auf unsere Kleidung „überwerfen“. Die Capes und Ponchos kommen meist sehr klassisch und minimalistisch daher. Einige davon sind sehr schön drappiert. Welche Modelle diesen Winter besonders en vogue sind, zeigen wir euch jetzt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Poncho und einem Cape?

Ihr fragt euch gerade, was der Unterschied zwischen den beiden Kleidungsstücken sein soll? Auch wenn sie sich optisch auf den ersten Blick ähnlich sehen, gibt es unterschiedliche Merkmale der beiden Überwürfe: 

Was ist ein Cape

Ein Cape ist meist in A-förmiger Linie geschnitten und hat geschlitzte Armdurchlässe. Capes wurden von königlichen Hoheiten getranem um ihre majestätische Würde zu unterstreichen. Ein klassisches Beispiel ist der Cape von Rotkäppchen. 

Was ist ein Poncho

Ein Poncho ist ein schalartiger Überwurf mit einem höheren Kragen. Der Poncho ist rechteckig geschnitten und ist mittig geschlitzt. Das Kleidungsstück hat seinen Ursprung aus Lateinamerika und wurde oft mit bunten Stickereien zu Festlichkeiten getragen.

Alles in einem, sollen sie uns zur kalten Jahreszeit warm halten und stilvoll durch den Winter bringen. 

Katie Holmes im Blazer und Jeans
Katie Holmes ist ein Vorbild, was stilvolle Mode angeht. Sie zeigt uns, dass Trends nicht teuer sein müssen. Dieses Mal überrascht sie uns mit diesem Sneaker. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...