13. Juli 2020
Mode-Trend Weiße Jeans für Damen: So stylt man die Hose

Weiße Jeans für Damen: So tragen wir den Hosen-Trend im Sommer

Im Sommer tragen wir weiße Jeanshosen! Welchen Schnitt der Hosen-Trend im Sommer 2020 haben sollte, und auf welche Weiß-Nuancen wir zurückgreifen, das lest ihr hier.

Anne-Laure Mais
© Getty Images
Was muss man beim Tragen von weißen Hosen beachten? Hier erfahrt ihr alles zum Hosen-Trend!

Weiße Jeanshosen sind der Sommerklassiker schlechthin. Auch wenn die Weiß-Töne und Schnitte der hellen Jeans von Jahr zu Jahr variieren – ganz aus der Mode kommt die weiße Jeans nie. Dennoch traut sich nicht jede Frau an die helle Sommerhose. Aber warum? Wir wissen, wie der Look für jedem Frauen- und Figurtyp funktioniert. 

Wem stehen weiße Jeanshosen?

Weiße Hosen tragen auf und sind nur etwas für schlanke Frauen? Falsch. Denn es kommt ganz auf den Schnitt der Hose an. Habt ihr einmal das auf eure Figur abgestimmte weiße Jeans-Modell gefunden, kann jede Frau weiße Hosen tragen – ohne, dass sie uns zusätzliche Kilos auf die Hüften schummeln. Achtet beim Kauf von weißen Jeans darauf, dass die Hose nicht zu eng sitzt. Generell solltet ihr bei hellen Hosen auf einen etwas weiteren Schnitt, statt auf eine hautenge Röhrenjeans setzen. Helle Stoffe tragen an sich etwas stärker auf, schmeicheln aber unserer Figur, sobald sie etwas lockerer sitzen. Wählt also zum Beispiel eine Jeans mit Straight Cut oder im Boyfriend-Stil. Diesen Sommer setzen wir übrigens auf Jeanshosen in Cremeweiß. Der Farbton lässt uns zusätzlich etwas schlanker wirken, als eine Jeanshose in strahlendem Weiß.

Weiße Jeanshosen: Diese Modelle liegen 2020 im Trend

Weiße Hose kombinieren: Diese Dinge solltet ihr beim Styling beachten

Bei der Kombination von weißen Jeanshosen ist etwas Geschick und Kreativität gefragt. Doch mit wenigen Tricks und Kniffen wird euer Look zum Hingucker. Beim Oberteil könnt ihr auf jeden Fall zu fließenden Blusen, Streifenshirts, Sommerstrick oder lockeren Tops aus leichten Stoffen greifen. Bei der Farbpalette solltet ihr vor allem zu sanften Farbtönen greifen. Pastelltöne oder ein helles Grau machen sich gut in Kombination mit weißen Hosen. Aber auch hellblaue Jeanshemden sehen super dazu aus. Schwarz geht natürlich auch immer. Viele Fashion-Girls setzen in diesem Sommer auch auf den All-White-Look – achtet hier aber darauf, dass Hose und Oberteil schön locker sitzen und gebt dem Outfit mit Accessoires einen Feinschliff, andernfalls habt ihr schnell den ungewollten Krankenhaus-Look. 

Welche Unterwäsche zur weißen Hose?

Die Modewelt ist in Sachen Bequemlichkeit im Sommer 2020 definitiv auf unserer Seite. Denn weiße Jeanshosen kommen in diesem Jahr in etwas dickerem Denim daher – sodass nichts durchblickt. Wenn ihr trotzdem auf Nummer sicher gehen wollt, empfehlen wir euch nahtlose Unterhöschen in dem Farbton eurer Haut – so schimmert wirklich nichts durch. Wir lieben diese Unterhosen von Iris & Lilly.

Welche Schuhe trägt man zur weißen Jeans?

Zu weißen Jeans tragen wir am liebsten Sneakers oder Mules. Aber eigentlich ist das natürlich jedem selber überlassen. Die einzige Regel: Die Schuhe sollten sommerlich und leicht wirken, um den Look der weißen Jeans zu unterstützen. Stoffturnschuhe sind perfekt dafür, wie zum Beispiel Chucks, Vans oder Plateau-Sneakers von Superga. Wer das Bein optisch verlängern will, kann natürlich auch Pumps zur weißen Jeans tragen. Es gibt unzählige Möglichkeiten!

Röcke Trend Plissee Rock
Welche Röcke sind diesen Sommer in? Gibt es einen Trend bei Röcken? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen und stellen euch jetzt die schönsten Röcke vor! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...