Kristen Stewart rote Haare

© Bild: Getty Images
Stilkritik - ein Mann erklärt Mode

Anna Dello Russo in Chanel bei Versace auf der Mailänder Fashion Week

Die Stilkritik der Woche - aus der Sicht eines Mannes! Ein Mann, der keine Ahnung von Mode hat, heimlich auf Helene Fischer steht und Michelle Hunzikers Stil für das Nonplusultra ...
Weiterlesen

Nicht viele Männer würden das zugeben, aber: Ich war mal freiwillig in einem Twilight-Film. Der vorletzte Teil, der in dem die schwangere Bella schwach und abgemagert beinahe stirbt - bis Edward sie mit einem Biss in letzter Sekunde rettet und sie als mächtige, bildschöne Untote erwacht.

Auf diesem Foto sieht Kristen Stewart so aus, als ob sie sich gerade vom siechenden Menschen zum Vampir verwandelt: Die Haare sind an den Spitzen schon kraftvoll rot gewellt, aber am Haaransatz noch leblos schwarz. Der linke Arm will schon losmaschieren, der rechte hängt noch leblos am Körper. Sieht ihr Gesichtsausdruck nicht aus, als ob sie sich gleich auf den nächsten Fotografen stürzt und ihm die Eckzähne in die Halsschlagader schlägt? Und welcher Normalsterbliche würde die Schmerzen ertragen, seine Zehen im 90-Grad-Winkel umzubiegen wie Kristen in diesen Folterschuhen? Sollte ich je ein Interview mit Kristen Stewart bekommen, werde ich eine Halskette aus Knoblauch tragen.

Lade weitere Inhalte ...