Katie Price im pinken Rokoko-Kleid

© Bild: Getty Images
Die Looks der Woche

Jennifer Lopez bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

Katie Price als Barock-Barbie, Madonna als Marlene Dietrich und Michelle Obama in Deutschland: Die Style-Sünder und Fashion-Favorites in der Starstyle-Kolumne Anziehen/Ausziehen. ...
Weiterlesen

Katie Price stellte ihr neues Buch "He's The One" in London vor, bei dem sie auch Auszüge aus ihrem neuen Bestseller um Romantik, Sex und Beauty-Tipps vorlas. Ein Auszug*

- Ich hörte, Glückwünsche seien angebracht.

Stella-Skye (OMG, wie cool ist denn der Name!?!) erschauderte. Die liederliche Magd musste den Schuft reingelassen haben, Ryder Storm (RAWR!) war noch nie einer Frau begegnet, die seinem unverschämten Charme nicht erlegen war. Aber Stella-Skye war nicht umsonst die Duchesse von Malloreigh: Hoch erhobenen Hauptes drehte sie sich um und sah den Eindringling an. Stella-Skye spürte das Trommeln ihres Herzens unter ihrem bebenden Busen, als sie in Ryder Storms dunkle Augen sah. Das Korsett à la mode aus rosafarbenem Satin betonte ihre Kurven und machte aus ihr eine Göttin. (Am Ende des Buches gibt es Zeichnungen von allen Outfits!)

- Es ist also wahr, Ihr werdet den Duke von Casterly Rock heiraten?

- Es geht Euch zwar nichts an, Storm, aber es stimmt: Der Duke hat um meine Hand angehalten.

Stella-Skye konnte ein Zittern ihrer Stimme nicht unterdrücken. Wie ein dunkler Adonis überragte Storms imposante Figur ihre schlanke Statur. So nah stand er vor ihr, dass sie unter seinem Rüschenhemd die Muskeln auf seinem Oberkörper sehen konnte. Stella-Skye fühlte, wie ihr die Knie schwach wurden (Nicht nur deine, Süße!!).

- Du kannst Casterly Rock nicht heiraten!

- Ach nein? Und warum nicht, wenn ich fragen darf?

- Weil du mein bist!

In dem Bruchteil einer Sekunde spürte Stella-Skye, wie ihr der Boden unter den Füßen weggerissen wurde. Um sie herum nur Glut und der berauschende Duft purer Männlichkeit (Huh, ist es hier drinnen heiß geworden oder was?!). Sie spürte Storms große, starke Hände auf der Rundung ihrer Hüften. Seine Lippen forderten Tribut, und oh, wie bereit sie war, ihn zu zollen!

- Du gehörst mir! knurrte Storm zwischen weißglühenden Küssen auf ihren zarten Hals.

Stella-Skye war wie willenlos: Ich gehöre dir! (Awww!!)

*Das stimmt natürlich nicht. In "He's The One" geht's in Wirklichkeit um eine gelangweilte Hollywood-Schauspielerin auf der Suche nach ihrer ersten großen Liebe. Zu öde? Dann hier entlang: Erotische Literatur

Lade weitere Inhalte ...