Gemma Ward Karriere

Jolie-Sedcard: Gemma Ward

Gemma Ward bei der Show von Givenchy

Weiterlesen

Gemma Ward wurde am 03. November 1987 in Perth/Australien als Tochter von Claire Ward und Dr. Gary Ward geboren. Sie hat insgesamt drei Geschwister, darunter ihre ältere Schwester Sophie sowie die jüngeren Zwillingsbrüder Oscar und Henry.

Zunächst besuchte Gemma Ward das "Shenton College" in Perth. Als sie 15 Jahre alt war, wurde Gemma Ward von Freunden überredet, gemeinsam das Fernsehstudio und die australische Ausgabe der erfolgreichen TV-Show von "Search a Supermodel" zu besuchen. Während sie im Publikum unter den Zuschauern saß, wurde sie entdeckt und zu einem Fotoshooting eingeladen.

Dieses Shooting erwies sich als voller Erfolg für Gemma Ward. Das 1,78 m große und sehr schlanke, blonde Mädchen wurde sofort von der Agentur "Vivien?s Model Management Australia" unter Vertrag genommen. Kurze Zeit später erfolgte der zusätzliche Vertragsabschluss mit der Agentur "IMG" in New York, der Gemma Ward den Zugang zu allen berühmten Laufstegen der Welt verschaffte.

Es folgten Kampagnen für viele Top-Designer (u. a. Balenciaga, Burberry, Jil Sander, Valentino). 2004 war sie das Gesicht der Herbstkampagne von Jil Sander. Im Herbst desselben Jahres war sie zudem auf dem Cover der amerikanischen Vogue als bisher jüngstes Model zu sehen.

Für eine Fotostrecke zum Thema "It Girls der Modelling World", fiel die Wahl der Zeitschrift Vogue auf Gemma Ward, die damit zum jüngsten von Vogue ausgewählten Model aller Zeiten wurde. Bis heute ist Gemma Ward immer wieder auf den Titelseiten der Vogue zu sehen. Ihr Name wird im gleichen Atemzug mit Gisele Bündchen oder Karolina Kurkova genannt.

Gemma Ward wurde für Werbekampagnen von Yves Saint Laurent, Calvin Klein oder Prada gebucht. Sie lief bisher erfolgreich für internationale Modedesigner wie Versace oder Gucci auf den berühmtesten Laufstegen der Welt. Immer wieder wurde ihr dabei die große Ehre des sogenannten "First Face", also des ersten Models auf dem Catwalk, zuteil.

Bereits mehrfach hat es Gemma Ward zum Film hingezogen. So spielte sie an der Seite von Toni Collette in dem Film "The Black Balloon" oder mit Liv Tyler im Film "The Strangers".

2008 hatte das Topmodel ein Foto im Pirelli-Kaldender. Mit jährlich rund 3 Millionen Dollar belegt Gemma Ward Platz zwölf in der Hitliste.

Bis zu seinem tragischen Tod, war Gemma Ward mit dem australischen Schauspieler Heath Ledger befreundet. Heute lebt Gemma Ward, trotz Umzugsüberlegungen nach Australien, noch immer in ihrem Appartement in New York City.

Gemma Ward präsentiert den Look von Valentino. (Bild: BST Photos)

Lade weitere Inhalte ...