In hochwertige Feinstrumpfhosen investieren

© GORUNWAY.com
French Chic

French Chic

Die Französinnen sind für ihren Stil bekannt ? niemand sonst versteht es, eine lässige Nonchalance mit Eleganz zu verbinden. Die Frage, die sich uns automatisch stellt: Wie machen die das nur? French-Girls wie Caroline de Maigret, Emmanu ...
Weiterlesen

Hört sich einfach an, ist aber ein unschlagbares Geheimnis auf dem Weg zum French Chic: Statt billiger Nylons in gute Feinstrumpfhosen investieren. Die kosten nicht die Welt, und diese 18 bis 30 Euro amortisieren sich sehr schnell, denn die guten Wolfords, Falkes etc. halten eben auch länger. Nichts zerstört einen Look so effektiv wie diese fadenziehenden Billo-Strumpfhosen. Übrigens: Die Französin würde sich immer für eine blickdichte schwarze Strumpfhose statt einer Leggings entscheiden.

Der große Strumpfhosen Guide hier

Lade weitere Inhalte ...