Eigentor

Eigentor

© Bild: Getty Images
Stilkritik - ein Mann erklärt Mode

Anna Dello Russo in Chanel bei Versace auf der Mailänder Fashion Week

Die Stilkritik der Woche - aus der Sicht eines Mannes! Ein Mann, der keine Ahnung von Mode hat, heimlich auf Helene Fischer steht und Michelle Hunzikers Stil für das Nonplusultra ...
Weiterlesen

Achtung, ab hier lest ihr nochmal Marcs Kolumne vom 12. August 2014.

Ich bin mal Arjen Robben begegnet - und zwar im Münchner Zoo und echt wahr: vor dem Robben-Becken. Erstaunlicher als den "Robben bei den Robben"-Zufall fand ich seine Kleidung: Es war ein Sonntag, der Tag, an dem Familienväter früher den guten Sonntagsanzug aus dem Kleiderschrank geholt haben. Arjen Robben trug einen Trainingsanzug von Adidas.

Und damit zu diesem Schnappschuss der Spieler des FC Bayern bei deren Amerikareise letzte Woche. Vorneweg: Ich bin seit frühester Kindheit Fan des FC Bayern. ABER: Jungs, wie seht ihr denn aus? Da ist ja die Kreisligamannschaft vom TSV Tirschenreuth auf Mannschaftsfahrt zum Ballermann besser angezogen! Von rechts nach links die schlimmsten Stilsünden: Manuel Neuers abgeschnittene Jogginghose, Arjen Robbens Stutzen, Thomas Müllers Kinderrucksack, Bastian Schweinsteigers Knitterhemd und Philipp Lahms Knitterhose (beides nicht soo schlimm), Jerome Boatengs Schlabbergesamtoutfit (die Schuhe sind ja noch witzig) und last and least Mario Götzes zu kurze Jogginghose zur "Play Dirty"-Baseballkappe.

Und das sind ja Männer, die sich mehrheitlich als Fashionfans bekennen (Müller und Lahm mal ausgenommen). Wäre ich ihr Trainer, müssten die jetzt 34 Strafrunden um das Trainingsgelände drehen. Im Vollsprint.

Mehr Fußballer privat hier

Lade weitere Inhalte ...