28. Dezember 2020
Fashion-Fehler, die euer Outfit sofort billig wirken lassen

Fashion-Fehler, die euer Outfit sofort billig wirken lassen

Euer Outfit kann noch so teuer sein, wenn ihr einen dieser Fehler macht, wirkt es sofort billig. Also lieber schnell nachlesen, wie das nicht passiert!

Fashion Fehler
© Getty Images
Wer denkt, mit teurer Mode und teuren Accessoires sieht jedes Outfit hochwertig aus – der täuscht sich.

1. Ihr tragt billigen Schmuck, der teuer aussehen soll

Natürlich gibt es einige wenige Ausnahmen, doch günstiger Schmuck, der auf Ach und Krach teuer aussehen will, erscheint am Ende nur billig und zerstört den gesamten Look des Outfits. Vor allem bei Fake-Diamanten und Plastikperlen solltet ihr vorsichtig sein. Dann doch lieber ein paar Monate auf ein hochwertiges Piece setzen, an dem ihr lange Freude haben werdet und das euren Look toll unterstreicht.

2. Ihr achtet nicht auf Details

Die Jacke kann noch so hochwertig verarbeitet sein – wenn die Knöpfe billig aussehen und das Seidentop einen eher unschönen Aufnäher hat, stehen die minderwertigen Details im Vordergrund, nicht das teure Material oder die Brand. Halte Ausschau nach Details, die sich entfernen oder verändern lassen. In Second Hand Geschäften gibt es zum Beispiel einzelne Knöpfe zu kaufen, die das Kleidungsstück sofort aufwerten!

3. Ihr tragt Kleidung, die nicht gut sitzt

Ein schlecht sitzendes Kleidungsstück sieht schnell nach einem Wühltisch-Fund aus. Auch wenn es meist gar nicht so ist! Achtet beim Kauf auf die richtige Größe und lasst Kleidung ändern, die nicht gut sitzt. Ausgenommen sind natürlich Oversize-Blazer und -Hoodies. Doch auch hier gibt es eine goldene Regel: Alle anderen Kleidungsstücke sollten bei einem Oversize-Teil gut sitzen, um keinen ungewollten Schlabber-Look zu kreieren. Wer seine Oversize-Kleidung etwas schmälern möchte, kann zu Taillengürteln greifen. Auch gekrempelte Ärmel verleihen dem Kleidungsstück sofort eine andere und vor allem passende Silhouette!

4. Ihr kombiniert Neontöne falsch

Kleidung in Neontönen kann schnell günstig aussehen. Doch vorangegangene Trends zeigen uns, dass wir die Farben auch edel kombinieren können! Wichtig ist, dass ihr neben der Qualität im Laden auch bei der Kombination auf hochwertige Stoffe setzt. Ein Neon-Hoodie macht sich am besten zu einer tiefschwarzen Jeans, ein Shirt in Knallfarben zu einem unifarbenen Rock. Kombiniert Neonteile immer mit schlichten Farben und hochwertigen Materialien, dann kann nichts schief gehen.

Skandinavierinnen Kleidertrend
Die Saison der Sommerkleider ist langsam vorüber, doch von Kleidern verabschieden wir uns noch lange nicht. Scandi-Girls tragen jetzt dieses Kleid bis in den Herbst! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...