Eddy Anemian - Gewinner des H&M Design Award 2014

Seit drei Jahren kürt das schwedische Modehaus H&M den Designer des Jahres - dieses Jahr durfte sich der französische Modestudent Eddy Anemian über den H&M Design Award 2014 freuen. Er überzeugte mit seinem handwerklichen Können und präsentierte dies anhand seiner Kollektion mit dem Namen “They can cut all the flowers, they cannot keep spring from coming”. Die sieben-köpfige Jury war sich einig: Eddy Anemian soll die 50.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen! Die komplette Kollektion des Newcomers, die es unter Umständen schon bald bei H&M zu kaufen gibt, und die Meinungen der Jury seht ihr in diesem Video.

Blumen-Prints wohin das Auge reicht - die Kollekion von Eddy Anemian überzeugte dieses Jahr die Jury. "Die Kollektion ist auf dem ersten Blick ganz und gar untypisch für H&M.", das sagte Jury-Mitglied Ann-Sofie Johansson (Creative Head of Design H&M), aber sie freut sich schon sehr darauf, die ausgewählten Teile in den Läden zu sehen: "Mein Favorit ist der lange gelbe Rock, der muss einfach in die Shops!”.

Eddy Anemian verwendete Stoffe aus den 80er Jahren, schnitt sie in schmalen Streifen und nähte sie patchworkartig wieder zusammen. Der Modestudent möchte mit einem Teil seines Preisgeldes seine Abschlusskollektion finanzieren.

Wir hoffen, dass wir bald mehr von dem französischen Modedesigner hören werden!

Lade weitere Inhalte ...