ebay Kleinanzeigen: Bares auf die Hand

© ebay Kleinanzeigen
Der Online-Second Hand-Vergleich für Mode

Mädchenflohmarkt: bequem verkaufen über den Concierge Service

Mädchenflohmarkt, Kleiderkreisel, ebay Kleinanzeigen oder Shpock: Das Angebot, um getragene oder ungewünschte Kleidung und Accessoires verkaufen zu können, ist mittlerweile ziemlich groß. ...
Weiterlesen

eBay Kleinanzeigen wird fälschlicherweise oft mit eBay verwechselt. Und ja, auf beiden Portalen werden neuwertige und gebrauchte Waren angeboten. Aber ansonsten haben die Portale aber nicht sonderlich viel gemeinsam. eBay Kleinanzeigen ist eher der moderne Anzeigenmarkt in der Tageszeitung ? aber eben online.

eBay und eBay Kleinanzeigen: der Unterschied

Auf eBay gibt es auch immer noch hauptsächlich Auktionen, in denen man auf seinen Wunschartikel bieten kann und darauf hoffen muss ihn zu bekommen. Oder man kauft per "sofort kaufen" neue Ware von kleinen Privathändlern und mittlerweile auch größeren Anbietern. Bei ebay Kleinanzeigen dagegen kann man nur seine eigenen Artikel direkt verkaufen oder verschenken beziehungsweise tauschen. Bei eBay Kleinanzeigen fällt übrigens auch keine Verkaufsprovision an. Das Portal vermittelt also nur den Kontakt zwischen Interessent und Verkäufer. Ausnahme: Ab der 51. Anzeige innerhalb von 30 Tagen sind Kosten fällig, in den Kategorien "Auto" und "Immobilie" gibt es ab der dritten Anzeige Gebühren.

Käufer und Verkäufer nehmen dann per Nachricht oder Telefon Kontakt zueinander auf, um sich noch über den Preis zu einigen oder zur Abholung zu kommunizieren. Denn ebay Kleinanzeigen funktioniert lokal und baut darauf, dass Waren und Geld persönlich übergeben werden. Anders als bei eBay gibt es auf eBay Kleinanzeigen nämlich keinen Käuferschutz. Anzeigen auf eBay Kleinanzeigen können sogar 60 Tage online stehen und können noch verlängert werden. 

ebay Kleinanzeigen: Gefahren

Ratsam ist es, bei einem Inserat auf ebay Kleinanzeigen nicht direkt die Identität, Telefonnummer oder Adresse preiszugeben. Erst wenn klar ist, dass ein Interessent seriöses Interesse hat und vertrauenswürdig klingt, kann man seine Adresse preisgeben oder sich an einem neutralen Ort mit der Ware treffen. Also immer Daten und Privatsphäre so lange wie möglich schützen! Mittlerweile bieten übrigens auch Verkäufer den Kauf gegen Vorkasse (meist PayPal) an und versenden nach Geldeingang das Paket. Das aber immer nur machen, wenn derjenige vertrauenswürdig ist.

Mode bei ebay Kleinanzeigen verkaufen?

Bei ebay Kleinanzeigen ist von Mode in der Originalverpackung bis hin zum gebrauchten Unterhemd alles dabei. Erfahrungsgemäß sollten Designersachen hier nicht angeboten werden, weil die regionale Zielgruppe oftmals klein ist und so etwas nicht unbedingt gezielt gesucht wird. Versuchen kann man es trotzdem, manchmal ist es einfach Glückssache. Und wenn man etwas erfolgreich verkauft, muss man ? im Gegensatz zu anderen Portalen ? nichts davon abgeben. Dennoch sind Mädchenflohmarkt oder Kleiderkreisel die stärkeren Portale, wenn es um modische Fundstücke geht.

ebay Kleinanzeigen: Erfahrungen 

Eva: "Bei ebay Kleinanzeigen habe ich die kuriosesten Dinge erlebt. Von Anmach-Sprüchen auf ein eingestelltes Sofa oder dreisten Anfragen ist alles dabei. Unterhaltsam, aber nicht immer zielführend. Man muss schon geduldig sein, handeln und die Spreu vom Weizen trennen können. Mode würde ich hier eher nicht suchen ..."

ebay Kleinanzeigen: Fazit

Das Portal lohnt sich eher für Spielzeug, Möbel und anderes, weniger für Mode. Und wenn, dann keine angesagten It-Pieces, sondern eher der solide Regenmantel für Jedermann.

Lade weitere Inhalte ...