Das perfekte Silvester-Outfit von Kopf bis Fuß

- Silvester 2018 wird glamourös! Angesagt ist alles, was edel ist, was schillert, samtig-zart oder seidig-glatt ist. Kleider, die mit Pailletten besetzt sind, fallen in dieser Nacht der Nächte besonders auf. Wer es etwas dezenter mag, wählt zarte Spitzenkleider oder edles Samt. Feminin, glamourös und edel, so begehen wir dieses Mal den Jahreswechsel.

Kleider mit Pailletten, Samt und Spitze

Silvester ist nicht einfach nur eine große Party angesagt, beim Jahreswechsel 2018/19 geht es festlich zu! Dies zeigt nicht nur die Art der Partys, die fernab von jedem bloßen Konzertfeeling mit jeder Menge Alkohol gestaltet werden und eher einem festlichen Dinnerempfang ähneln. Auch die Kleidung der Damen reicht von stilvoll und elegant bis aufreizend und businesslike. Hier reiht sich Esprit als Hersteller hochwertiger Fest- und Abendmode mit ein und präsentiert in der neuen Winterkollektion festliche Abend- und Cocktailkleider, die mit ihren eleganten Details punkten. Dabei hat Frau die Wahl zwischen verschiedenen Kleiderarten und –längen. Das elegante Chiffonkleid ist knielang und fällt fließend, macht damit eine gute Figur. Es ist nicht zu eng geschnitten und daher auch für Damen geeignet, die das eine oder andere Pfündchen verstecken wollen. Interessant ist die Farbwahl, denn auch wenn Schwarz in diesem Jahr das Must-have schlechthin ist, überzeugt dieses Kleid mit seinem sehr dunklen Grünton und ist damit beispielgebend für eine der angesagtesten Farben der Saison.

Sehr elegant geht es auch mit dem Spitzenkleid zu, das sich wunderbar mit anderen Stilen kombinieren lässt. Wie wäre es mit der Bikerjacke, die durch ihre robuste Art einen starken Kontrast zum femininen Abendkleid bietet? Wer es eher extravagant mag, wählt das paillettenbesetzte Cocktailkleid, das mit kleinen Details wie einem Ausschnitt am Rücken und einem kleinen Knopf für Aufmerksamkeit sorgt. Dieses Kleid eignet sich für sehr schlanke ebenso wie für kräftigere Frauen, kaschiert und betont je nachdem, wie es kombiniert wird. Tragen Sie dazu eine leichte Jacke, die ebenfalls spitzenbesetzt sein kann und wählen Sie für den mitternächtlichen Gang nach draußen eine robuste Lederjacke im Bikerstil.

In das neue Jahr tanzen

Keine Frau kann Silvester richtig feiern, wenn nur das Kleid passt: Was ist mit den Schuhen? Diese müssen auf den ersten Blick überzeugen, sollen modischen Ansprüchen ebenso gerecht werden wie persönlichen. Die passenden High Heels oder Stiefel (hier gern auch Overknees) müssen bequem sein und festen Halt auf allen Tanzflächen bieten. Gebrüder Götz bietet sich als Shop für den bequemen Onlineeinkauf an und sorgt mit seinen Modellen dafür, dass Silvester gebührend gefeiert und betanzt werden kann. Wer Schuhe online kaufen möchte, sollte rundum auf Qualität setzen und diese wiederum zeichnet Gebrüder Götz seit der Gründung des Unternehmens in 1939 aus. Unter den über 300 Marken finden sich unter anderem Schuhe in Schwarz oder Silber von Tamaris, die allen Ansprüchen gerecht werden. Modische Slingpumps lassen Sie über die Tanzfläche schweben und werden dank verschiedener Elemente zum absoluten Eyecatcher am Fuß. In diesem Jahr setzen die Designer auf Metallic- und Samt-Elemente am Schuh oder lassen ihn durch verschiedene Prints zum Hingucker werden. Als Faustregel gilt aber immer noch, dass Sie sich auf das Kleid oder auf die Schuhe konzentrieren sollten, nur eines davon kann ein Highlight sein. Slingpumps haben den Vorteil, dass sie überaus bequem sind (auf Pumps laufen Sie deutlich länger bequem als auf High Heels!) und dass sie dank des kleinen Absatzes immer noch sehr edel aussehen. Sie unterstreichen das in diesem Jahr besonders angesagte elegante Outfit.

Wenn Damen Schuhe für die Silvesternacht suchen, können auch flache Modelle in die engere Wahl kommen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie eher schlanke Beine haben, die keiner optischen Verlängerung bedürfen. Auf flachen Schuhen kann die Nacht nie lang genug sein und schmerzende Füße lassen am ersten Tag des neuen Jahres vergeblich auf sich warten.

Accessoires runden das Outfit ab

Sie sind mit einem Kleid und den perfekten Schuhen ausgestattet, doch irgendetwas fehlt? Klar, Accessoires müssen auch zu Silvester her! Die schicke Handtasche von Gucci, das Tuch von Hermès, Ketten und Ringe mit edlen Swarovski-Kristallen verziert – erst mit den passenden Accessoires wird das Silvester-Outfit stimmig. Gern lassen sich No-Name-Produkte mit bekannten Marken kombinieren, wunderbar harmonieren auffällige Ohrringe mit großen Steinen zu einem schlichten Kleid. Understatement kann perfekt mit auffälligen Details kombiniert werden, sodass beides betont wird.

Tasche, Gürtel und Slingpumps können in der gleichen Farbe daherkommen, wobei die Faustregel, dass alle drei in der gleichen Farbe sein müssen, längst überholt ist. Es reicht, wenn die Farben ähnlich gewählt werden und kein zu starker Kontrast zwischen ihnen besteht. Es muss auch keine elegante Perlenkette zu Abendkleidern getragen werden, Sie können einen bewussten Stilbruch begehen und tragen beispielsweise rockig angehauchte Ketten mit großen Anhängern. Erlaubt ist, was gefällt und so lässt sich das Silvester-Outfit in diesem Jahr gut zusammenstellen. Wichtigste Voraussetzung ist nur, dass alles aufeinander abgestimmt ist und dass am Ende ein glamouröser Eindruck entsteht, der von stilvoller Eleganz geprägt ist.