Chanel Flap Bag

© Bild: Getty Images
Chanel - Stars, Taschen und Looks

Freja Beha Erichsen und Baptiste Giabiconi

Chanel steht für elegante und zeitlose Mode - ganz im Sinne der Gründerin Coco Chanel. Das von ihr entworfene Tweed-Kostüm zählt zu einem der Klassiker der Modewelt und erhält deshalb in jeder Chanel-Show e ...
Weiterlesen

Die Chanel Flap Bag ist die bekannteste Chanel-Tasche. Als 2.55 wurde sie im Februar 1955 von Chanel-Gründerin Coco Chanel auf den Markt gebracht. Typisch ist die markante querverlaufende Steppung des Leders, sowie die Schulterriemen aus Ketten, die sich in verschiedenen Weisen einstellen lassen und so eine variable Kettenlänge ermöglichen. Die heute erhältlichen Chanel Flap Bags haben das Chanel-Logo auf der Schließe, die 2.55 war dort mit einem "Mademoiselle-Lock" versehen. Außerdem befindet sich in der Klappe ein Geheimfach. Die Chanel Flap Bag ist fester Bestandteil jeder Chanel-Kollektion und wird immer wieder neu interpretiert. Hier seht ihr eine Auswahl der Lieblingsmodelle der Stars.

Lade weitere Inhalte ...