Jetzt knallts! Bunte Pullover gegen Allblack-Looks

- Wer im Herbst schnell in sein altbekanntes Muster verfällt, schwarz und schwarz zu kombinieren, sollte einmal einen Blick auf diese knalligen Pullover werfen. Auch wenn ihr euch nicht von eurer schwarzen Hose trennen könnt, lasst es doch oben krachen! Diese knalligen Pullover kann man perfekt zur Black Skinny tragen und sorgen für gute Laune!

pullover

Genug von gedeckten Farben: Wie wäre es mit einem Eyecatcher-Pullover?

Wir wollen ja gar nicht, dass ihr Neonfarben tragt. Doch ein kleiner Farbklecks im Kleiderschrank? Tut gar nicht weh und zaubert einen ganz neuen Look. Denn bunte Pullover können eure Gesichtsfarbe positiv beeinflussen! 

Diese knalligen Modelle passen zu Euch

bunte-pullover

Die perfekten Herbstfarben!

Blauer Pullover, ca. 20 Euro

Grüner Pullover, ca. 15 Euro

Rosa Pullover, ca. 5 Euro

Roter Pullover, ca. 40 Euro

Gelber Pullover, ca. 75 Euro

Königsblaue Pullover

Diese Farbe passt perfekt zu hellen Hauttypen. Egal, ob helle oder dunkle Haare, dieser royale Farbton zaubert Euch im Nu Frische ins Gesicht.

Rosa Pullover

Eine tolle Farbe, die jedoch mit Vorsicht genossen werden sollte. Die Kombination mit heller Haut lässt euch schnell fahl und kränklich wirken, Dann lieber zu einem helleren Rosa greifen. Dunklen Typen mit brauenen oder schwarzen Haaren steht die Farbe jedoch perfekt! 

Rote Pullover

Rote Pullover sind für alle da! Dieser Farbton aus einem dunklen Rosenrot steht wirklich jedem ausgezeichnet. 

Gelbe Pullover

Bei der Farbe gelb müssen wir auf Kontraste setzen. Deshalb solltest Du als heller, blonder Typ lieber die Finger davon lassen. Viel besser steht er Frauen mit dunklen Haaren oder einem gebräunten Teint.

Grüne Pullover

Ähnlich wie bei Rot, könnt ihr auch grüne Pullover wild mit Eurer besten Freundin tauschen. Der Naturton lässt uns gesund und happy aussehen. Rothaarigen steht er übrigens besonders gut!

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Diese 3 Blogger-Röcke brauchen wir diesen Herbst!

"3-Teile-Regel": Diese Basics brauchst du für jedes gute Outfit

Diese 4 Jeans-Modelle brauchen wir jetzt