Brillentrends 2019: Lasst eure Augen strahlen

- Egal ob es um eine neue Sonnenbrille oder Brille für den Alltag geht – auch 2019 bescheren uns die Mode-Gurus dieser Welt wieder besondere Augenblicke. Wenn ihr einen stylischen Blickfang sucht, dann seid ihr hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Wir zeigen euch auf einen Blick, um welche Brillen-Typen ihr 2019 absolut nicht herumkommt!

Brillentrends 2019

Hier kommen die Brillentrends für 2019!

Vor der Auswahl eurer Traum-Brille

Wichtig bei der Auswahl der richtigen Brille sind, abgesehen von der Optik, natürlich auch der Tragekomfort und die richtige Größe. Wenn ihr schon etwas länger eine Brille tragt, checkt bei einem Termin mit eurem Augenarzt, ob die Sehwerte noch stimmen. Einen Sehtest könnt ihr auch beim Optiker machen lassen. Passt alles? Dann rein ins Shopping-Vergnügen!

Matrix-Brillen à la Kim Kardashian

Kleine, kantige und schmale Gläser, die wie aus der fernen Zukunft wirken. Extravagante Formen und farbig getönte Gläser. Das sind die sogenannten Matrix-Brillen, die uns auch 2019 noch viel Freude bereiten. Sie bieten nicht nur einen optischen Blickfang, sie sind auch DAS It-Piece für besonders ausgefallene Styles. Nicht umsonst tragen Stars wie Rihanna oder die Kardashian-Schwester diese Modelle mit Vorliebe!

Kreisrunde Panto-Brillen

Besser bekannt ist dieser Nasenschmuck als Nerd-Brille. Mit ihren meist runden Gläsern schaffen sie nicht nur im Handumdrehen ein intelligenteres Auftreten. Sie helfen euch dabei euren individuellen Look zu unterstreichen. Abwechslung bieten die Vollrandbrillen durch ihre zahlreichen Varianten:

Mit dicken oder schmalen Rändern

Farben und Mustern

Moderne bis Retro-angehauchte Ausführungen

2019 werden die Ränder der angesagten Pantobrille wieder etwas schmaler. Fashionistas greifen zu Brillen mit auffälligen Nasenstegen. Eine große Auswahl an coolen Panto-Brillen findet ihr online. Wenn ihr keine Brille braucht, sind Nerd-Brillen trotzdem ein toller Eyecatcher zu euren Outfits – die angesagten Modelle gibt es auch mit normalem Fensterglas als Accessoire für die Nase.

Schwerelos schwebend: Rahmenlose Brillen

Weniger ist mehr, das zählt nicht nur beim Minimalismus, sondern auch bei den Brillen-Trends 2019. Viele Designer zeigen gerade rahmenlose Modelle. Klare Linien dominieren:

- Getönte Kanten oder Facettenschliff

- Sechs- oder achteckige Gläser

- Auffällige Bügel und Stege

Ein extra Tipp: Diese Brillen sind super Einsteiger-Modelle, weil sie nicht so auffällig sind.

Cateye-Form reloaded

Die Katzenaugen-Brillen oder auch Schmetterlings-Brillen sind ein absoluter Dauerbrenner. Dabei können diese Formen sich tatsächlich „Retro“ nennen – schon seit den 1950er Jahren tragen modebewusste und extravagante Frauen diese Brillen. Erkennen könnt ihr den Trend an nach oben spitz zulaufenden Ecken, die aussehen wie kleine Katzenohren.

Doppelt hält besser: Modelle mit zweifachem Nasensteg

Auch 2019 begleiten uns die hippen Doppelsteg-Brillen wieder. Besonders lässig wirken sie mit Retro-Mustern und extravaganten Materialkombinationen. Ihr habt eine lange Nase? Dann sind diese Brillen perfekt für euch. Der zweifache Nasensteg verkürzt nämlich optisch.

Cut-Outs all over

In diesem Jahr solltet ihr außerdem nach coolen Cut-Outs Ausschau halten. Die wirken nicht nur top-modern und architektonisch, sie unterstreichen auch den trendigen Minimalismus-Gedanken. Aussparungen können in der ganzen Fassung sein:

- Bügeln

- Rahmen der Gläser

- Im Nasensteg

Brillen dieser Art peppen alle Trend-Outfits in diesem Jahr auf, egal wie casual ihr unterwegs seid.

Farben für eure Trend-Brille 2019

Bei der Farbpalette wird sich, im Vergleich zu den letzten Jahren, nicht viel ändern. Mit diesen Tönen liegt ihr nicht verkehrt:

- Silber

- Grau

- Blau

- Pastellfarben

Wenn ihr es ein bisschen peppiger mögt, könnt ihr zu knalligen Farben wie Rot oder einem hellen Grün greifen. Das setzt wunderbar Akzente und macht euch definitiv zum Eyecatcher. Kleine Elemente aus Gold oder Silber runden das Bild raffiniert ab. Was die aktuellen Muster anbelangt, da liegt ihr mit Animal-Print oder Holz-Optik voll im Trend. Auch cool: Farbverläufe mit zwei Tönen. Die sogenannten Two-Tone-Brillen sind auf dem oberen Drittel des Gestells eher dunkler und werden nach unten hin heller.