Brandy & Melville - One Size für alle

Wer kennt es nicht: Mit großem Fragezeichen auf der Stirn steht man im Laden und fragt sich, welche Größe wohl passen könnte. Bei Brandy & Melville ist das anders! Denn hier gibt es bei den meisten Teilen nur eine Größe: One Size! Was man sonst nur von Accessoires wie Schals oder Ketten kennt, ist bei dem in den USA so beliebten Label Dauerzustand. Das lästige Größen-Rätselraten fällt weg, die Kundinnen schnappen sich ihre Lieblingsteile und es geht ab in die Umkleidekabine. Aber kann das wirklich funktionieren?

In den USA gehört Brandy & Melville schon seit einiger Zeit zu den angesagtesten Stores. Jetzt schwappt der Hype auch zu uns nach Deutschland herüber. Braun gebrannt, lange Haare, noch viel längere Beine, kurze Jeans-Shorts und lässiges Oversize-Shirt - so in etwa sieht das typische Brandy & Melville-Girl aus! Doch die Wurzeln des Labels liegen nicht etwa in einem kalifornischen Surfer-Dorf, sondern in bella Italia.

Stilmix à la Brandy & Melville

Was 1996 mit einem Laden in Rom anfing, hat sich heute zu einem erfolgreichen Modeunternehmen mit Stores von San Francisco bis Stockholm entwickeltDer Style des Labels lässt sich nur schlecht in einem Wort zusammenfassen: Ein Mix aus Hipster-Chic mit einer Portion Boho-Charme, etwas Grunge und einer Prise Vintage. Bei Brandy & Melville findet man alles von Crop Tops über Denim-Shorts, XXL-Oberteile, süße Kleidchen, Oversize-Strickcardigans bis zu Accessoires.

Die besten Streetstyles

Street Style - die besten aktuellen Fotos

Hier zeigen wir euch die coolsten Street Styles 2017 vom Rande der internationalen Fashion Weeks, natürlich auch aus Deutschland, Mailand, Paris, Australien und Co - und von den Fashion-Blogs aus der ganzen ...
Weiterlesen

Eine Größe für alle

S, M, L oder XL - diese Frage stellt sich bei Brandy & Melville nicht. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es alle Teile nur in einer Größe: One Size. Laut eigenen Angaben sollen dann Shirt, Hose & Co. einer Größe 32 bis 40 passen. Doch funktioniert das? Die Oberteile kommen fast durchweg im Oversize-Cut, die Hosen und Röcke sind ebenfalls eher weit geschnitten und haben einen Gummizug. Was für den einen ein XXL-Zelt ist, ist für den anderen dann eben ein bauchfreies Slimfit-Top. Klingt nicht optimal, dafür spart man sich das lästige Größenraten.

Teenager als Co-Designer

Bei den Designs setzt Brandy & Melville auf die Meinung ihrer Kundinnen. Das Label arbeitet mit einem Team aus mehreren Teenagern zusammen, die zu bestimmten Produkten befragt werden: Lange Ärmel? Kurze Ärmel? Anderes Material? Oder vielleicht ein Print? Sie geben ihre ehrliche Meinung und die Designer setzen es um.

Die Brandy & Melville Stores

Von außen eher unscheinbar, taucht man innen in eine eigene, kleine Brandy & Melville-Welt ein. Unverputze Ziegelwände, viel Holz, coole Teppiche und Vintage-Elemente - die Stores rund um die Welt sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Pullis, Shirts und Jeans liegen auf Holzpaletten oder sind in Retrokoffern dekoriert und an den Wänden hängen Statement-Holzschilder neben Kleidern und Jacken.

Und auch die Stars haben die Marke schon für sich entdeckt. Ob Cara Delevingne, Kendall Jenner, Bella Thorne oder Lucy Hale, sie wurden alle schon in Styles von Brandy & Melville gesichtet.

Brandy & Melville in Deutschland

Die One-Size-Mode gibt es auch in Deutschland zu kaufen. Berlin, München und Stuttgart haben schon einen Store. Der Rest der Republik kann die Kollektionen online auf brandymelville.de shoppen. Den Klick für die richtige Größe spart ihr euch - ist doch auch mal was, oder?

Stars in Mode von der Stange

Stars in H&M, Zara und Co.

Stars wie Jennifer Lawrence, Rihanna oder Beyonce können sich die schönsten und teuersten Designerkleider leisten, doch sie werden immer wieder in günstiger Mode von H&M, Zara und Asos gesichtet. Es muss eben nicht imm ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...