anziehen ausziehen nr 84

anziehen ausziehen nr 84

Anziehen/Ausziehen Nr. 84

Angela Merkel bei den Wagner-Festspielen

Fashion is a bitch. Moderedakteurin Mai-Phi Trat Quan sagt, was geht und was nicht.
Weiterlesen

Am Wochenende fand die Comic Convention in San Diego statt. Und bevor Sie denken, dass die Comic Con eine unwichtige Veranstaltung für pickelige Nerds und peinliche Rollenspieler ist - falsch. Die jährliche Comic Con ist ein riesiger Event mit einem Star-Aufgebot, von dem deutsche Preisverleihungen nur träumen können. Oder haben Sie schon einmal gesehen, dass Google sein Logo für den Bambi ändert? Nein? Bitte. Hollywoodstars, Produzenten und Autoren rund um das Thema Comic/Graphic Novel (und seit einigen Jahren auch Fantasy und Science Fiction) sprechen vor Fans über die neue "Iron Man"-Verfilmung, seltenes "Star Wars"-Material - und natürlich Twilight.

Der Schmachtfetzen über einen jungfräulichen, von ewigen Selbstzweifeln geplagten Vampirjungen in Adonis-Gestalt und seine ebenso jungfräuliche und mausige Freundin hat wieder Massen von Fans zur Comic Con getrieben. Wie schön, dass Romeo und Julia der MySpace-Generation sich für diesen Anlass so fein gemacht haben. Robert Pattinson wie üblich im "Ich bin Brite, cor blimey, und in London tragen die cool blokes Holzfällerhemden und auseinanderfallende Docs!"-Look, und Kollegin Kristen Stewart demonstrativ im "Ich bin eine ernst zu nehmende Schauspielerin und kein Hollywood-Bimbo, ich habe mit fuckin Sean Penn gedreht, Gottverdammt!!"-Outfit. Und was hat sich Co-Star Taylor Lautner bei seinem Look gedacht?: "Das muss einfach wirken, diese Scheiß-Holzfällerhemden haben doch auch für Rob funktioniert. Huh, ich kann das Hemd auch immer noch ausziehen?" (Bild: Getty Images)

Lade weitere Inhalte ...