Beyoncé Knowles trägt House of Deréon

Anziehen/Ausziehen Nr. 72

Anne Hathaway in Armani Paillettenkleid

Fashion is a bitch. Moderedakteurin Mai-Phi Trat Quan sagt, was geht und was nicht. Diese Woche mit den best und worst dressed der 81. Academy Awards.
Weiterlesen

Lachnummer des Abends war aber Beyoncé Knowles. Es ist ja nicht so, als ob Beyoncé Designer Giorgio Armani nicht auf Speed Dial hätte, oder sich die 40.000 Dollar für ein Couture-Kleid nicht leisten könnte. In einem Stoff, den man sonst nur auf Polstermöbel spannt, watschelte sie zu den Oscars 2009. Es erübrigt sich von selbst zu sagen, dass dieser fiese Alptraum natürlich nur aus dem "Modehaus" ihrer Mutter stammt, Tina Knowles' Label "House Of Deréon". Bwahahahaha. (Bild: Getty Images)

Lade weitere Inhalte ...