Anziehen/Ausziehen: Lindsay Lohan im Nachthemd

Anziehen/Ausziehen: Lindsay Lohan im Nachthemd

© Bild: Getty Images

Lindsay Lohan bei der Premiere von "Liz & Dick"

Fashion is a bitch. Jede Woche gibt's die Style-Sünder und Fashion-Favorites mit Jolie.de-Mode-Expertin Mai-Phi Trat Quan. Diesmal mit den Stars bei der Bambi-Verleihung 2012, Nicole Kidmans Botox-Gesicht und Lindsay Lohan bei der Premiere ihres Fernseh-Films "Liz & Dick".

Bei dem ganzen Trubel, der um "Liz & Dick" gemacht wurde, könnte man glatt vergessen, dass es sich bei der Elizabeth-Taylor-Verfilmung nur um den Fernsehfilm eines US-Spartenkanals handelt und nicht um einen veritablen Kino-Blockbuster.

Jetzt ist das Kind aber schon in den Brunnen gefallen, Hauptdarstellerin Lindsay Lohan sorgte mit der Besetzung als der legendären Liz Taylor schon für Schlagzeilen (außerdem: Trunkenheit am Set, Trunkenheit am Steuer, etc.), dann kann man für einen Fernseh-Film auch eine richtige Premiere machen, mit Red Carpet und allem drum und dran.

Lindsay Lohan ließ sich die Chance auf einen großen Auftritt auch nicht nehmen: Die Schicksalsgebeutelte Schauspielerin wollte ganz die Femme Fatale der 40er geben und erschien in einem champagnerfarbenen Satinkleid von Donna Dashini (nie gehört) mit hauchdünnen Trägern, die die schwere Last ihrer Brüste kaum zu halten schienen. Cut-outs mit Schmuckverzierung im Oberteil zeigten noch mehr Haut, die lange Mähne war frisch rot gefärbt.

Uh, das ist immer noch ein Desaster, von den Plastik-Haaren bis zu den Bommeln in den Cut-outs, aber für Lindsays Verhältnisse sieht sie mal fast ordentlich aus...

Wie findet ihr den Look?

Lade weitere Inhalte ...