Skrillex gewinnt zwei Grammys

© Bild: Getty Images
Grammys 2012: Adele räumt ab

Rihanna in Giorgio Armani

Fashion is a bitch. Jede Woche gibt's die Style-Sünder und Fashion-Favorites mit Jolie.de-Mode-Expertin Mai-Phi Trat Quan. Diesmal das Grammy 2012 Spezial mit Adele, Taylor Swift, Jennifer Hudson und Nicki Minaj. ...
Weiterlesen

Bei diesem Gewinner dürfte sich so manch ein Grammy-Gast gefragt haben, wer der Gnom mit den fettigen Haaren sei und was der auf der Bühne soll. Skrillex (in der Mitte zwischen A-Trak und Diplo), eigenhändig für das Dubstep-Revival verantwortlich, konnte gleich zwei Grammys abgreifen, u.a. für Bestes Dance/Electronica-Album. Da soll noch mal einer sagen, die Grammys seien nur Mainstream...Übrigens: Kanye West und Jay-Z gewannen ebenfalls Grammys. Einmal für Best Rap Performance (Otis) und Kanye noch einen für Best Rap Collaboration mit "All Of The Lights" - doch leider glänzten die illustren Herren durch Abwesenheit.Jay-Z können wir noch nachvollziehen: Wickeldienst bei Baby Blue Ivy!Ob Kanye West nicht kam, weil er keinen Bock hatte, Ex-Freundin Amber Rose über den Weg zu laufen?

Lade weitere Inhalte ...