Ajak Deng

© Bild: GORUNWAY.com
Dunkelhäutige Models

Jasmine Tookes

Dunkelhäutige Models auf den internationalen Catwalks? In unserem Interview verraten Insider, dass sie sogar der Meinung sind, dass dunkelhäutige Models benachteiligt werden. Und tatsächlich: Auf den Runways finden sich verhältnismäßi ...
Weiterlesen

Das aus dem Sudan stammende australische Model Ajak Deng, die eigentlich Angelique heißt, zählte seit 2010 Jahren zu den erfolgreichsten dunkelhäutigen Models. Sie lief für sämtliche große Designer wie Givenchy, Lanvin oder Chloe und wurde für Kampagnen von Topshop & Co. gebucht. Doch das Fashionbusiness war ihr zu verlogen und so beendete sie ihre Modelkarriere mit nicht einmal 30 Jahren. Via Instagram verkündete sie: "Ich bin glücklich bekanntgeben zu dürfen, dass ich ganz offiziell fertig bin mit der Modeindustrie! Ich werde nach Australien zurückziehen und das Leben führen, das ich verdiene - das echte Leben nämlich." Mitunter dürfte auch der Rassismus Grund für ihren Ausstieg aus der Modeindustrie gewesen sein, unter dem sie als schwarzes Model eigenen Aussagen zufolge immer wieder litt.

Auf dem Bild seht ihr sie während der Fashion-Show von Mara Hoffman.

Lade weitere Inhalte ...