Diese 5 zuckerfreien Alternativen solltet ihr unbedingt im Küchenschrank haben!

- Ein Leben ohne Nutella? Für manche unvorstellbar. Aber was macht es so ungesund? Die meisten von uns möchten gerne auf Zucker verzichten. Er ist mittlerweile der größte Feind in Lebensmitteln und versteckt sich einfach überall. Das Problem ist, dass uns im Supermarkt selten zuckerfreie Alternativen angeboten werden. Er ist einfach überall! Das Regal mit Marmeladen kann noch so groß sein, eine zuckerfreie suchen wir vergeblich. Wir haben uns im Internet auf die Suche gemacht und haben 5 Alternativen gefunden, die jeder einfach in sein kulinarisches Leben einbinden kann. Zuckerfrei natürlich!

zuckerfreie-alternativen

Auf gezuckerte Marmelade können wir ab jetzt verzichten!

1. Protein Haselnusscreme

Am meisten haben wir uns über die Entdeckung dieser Haselnusscreme gefreut! Denn ein Leben wäre doch, ehrlich gesagt, ohne Nutella unvorstellbar. Diese Haselnusscreme von Queenella ist zuckerfrei und liefert überdurchschnittlich viel Protein. 21,5 Gramm auf 100 Gramm, um genau zu sein. Auf selbstgemachten Waffeln am Samstagmorgen einfach nur göttlich!

2. Schokoriegel mit Zartbitterschokolade

Snacks mit Zucker gibt es im Supermarkt ohne Ende. Mars, Twix, Bounty und Snickers, um nur mal unsere Favoriten aufzuführen. Auch hier wird man auf der Suche nach einer zuckerfreien, aber dennoch schokoladigen Alternative vom Sortiment im Stich gelassen. Wer weiß, dass er regelmäßig mal einen kleinen Snack in Form von Schokolade braucht, ist mit dem NICKS-Riegel aus Schokolade und Haselnuss bestens ausgestattet! Es gibt sie übrigens auch mit Milchschokolade, Zartbitter und Milchschokolade mit Haselnuss!

3. Die beste Zuckeralternative

Wer auf raffinierten Zucker verzichten möchte, aber trotzdem sehr gerne backt, der sollte sich Sugar Zero zulegen. Die Zuckeralternative Erythrit hat 70% der Süßkraft von Zucker und ist bestens zum Backen geeignet. Es ist etwas feiner und leicht löslich. Eine perfekte Alternative, da der Körper es fast vollständig unverändert ausscheiden kann.

4. Schokolade ohne Zucker

Auf der Suche nach der leckersten Tafel Schokolade ohne Zucker sind wir auf diese Tafeln von Xucker gestoßen. Die Schokolade von Xucker gibt es als Vollmilchschokolade, Edelbitter, Erdbeer-Joghurt, Kakao-Keks, Kokos-Weizenflakes, Edel-Vollmilch und Zartbitter. Ein Traum! Und für ca. 12 Euro bekommt man gleich 5 Tafeln. Ein guter Deal!

5. Zuckerfreie Marmeladen

So, und jetzt festhalten: Diese zuckerfreien Marmeladen von Geodi gibt es gleich im Viererpack und den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Orange, Aprikose und Kirsche! Sie haben 60% weniger Zucker als normale Marmelade. Warum nicht 100%? Weil sich der Fruchtzucker nicht herausfiltern lässt. Doch lieber greifen wir zu einer Marmelade mit Fruchtzucker und Stevia, statt uns fast puren Zucker auf das Frühstücksbrötchen zu streichen!

Diese Themen könnten euch auch interessieren:

Dieses zuckerfreie Frühstück hilft dir beim Abnehmen

Besser als Botox: Mit diesem Saft hältst du deine Hautalterung auf!

Diese Lebensmittel verbrennen mehr Kalorien als sie enthalten!