1. Dezember 2020
Welt-Aids-Tag 2020: Daten und Fakten

Heute ist Welt-Aids-Tag - darum ist dieser Tag so wichtig!

Heute ist der 1. Dezember 2020 und damit Welt-Aids-Tag. Wir haben alle Daten und Fakten zu diesem wichtigen Tag.

Frau lehnt sich an Mann
© Pexels
Der Welt-Aids-Tag erinnert daran, gegen Diskriminierung und Vorurteile zu kämpfen. Wir haben die Fakten!

Auf der ganzen Welt leben rund 38 Millionen Menschen mit HIV. Leider haben noch lange nicht alle den Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten. Und leider erleben Menschen mit HIV noch immer eine starke Stigmatisierung und Ausgrenzung aus der Gesellschaft. Jedes Jahr am 1. Dezember findet seit 1988 deshalb der Welt-Aids-Tag statt. Dieser wichtige Tag soll daran erinnern, dass wir Menschen mit HIV ohne Vorurteile und ohne Ausgrenzung begegnen müssen.

HIV – Das sind die Fakten

  • HIV ist unter Therapie NICHT übertragbar. Das wissen aber nur 10% der Menschen in Deutschland. Sagt es weiter!

  • Circa 96% der Menschen in Deutschland, die sich ihrer HIV-Infektion bewusst sind, nehmen HIV-Medikamente.

  • In Deutschland leben ungefähr 90.700 Menschen mit HIV.

  • Diese Zahl stieg in den letzten Jahren an – aber nur, weil weniger Menschen an den Folgen der Infektion sterben.

  • Geschätzt 10.800 Menschen in Deutschland wissen nichts von ihrer Infektion mit HIV.

  • Ungefähr 1.000 Menschen in Deutschland erfahren erst dann von ihrer HIV-Infektion, wenn sie schon AIDS oder einen Immundefekt haben.

  • Rund 2.600 Menschen in Deutschland haben sich im letzten Jahr mit HIV infiziert.

  • Durch einen frühzeitigen HIV-Test kann eine AIDS-Erkrankung vermieden werden.

Leider werden Menschen mit HIV oder AIDS noch immer mit Vorurteilen und Diskriminierung konfrontiert. Von Beleidigungen, Tratsch und Verweigerungen von Behandlungen beim Arzt, bis hin zu Diskriminierung durch den Arbeitgeber, ist alles dabei.

Fest steht: Die Zahl, die sich in Deutschland jedes Jahr mit HIV infizieren ist sehr niedrig. Denn: HIV ist unter Therapie NICHT übertragbar. Wer mit einem Kondom verhütet, hat ein extrem niedriges Risiko, sich mit HIV anzustecken. Es gibt keinen einzigen Grund, Menschen mit HIV oder AIDS auszuschließen. Daran erinnert am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag.

Weitere Zahlen zu HIV in Deutschland sind auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts abrufbar.

Weitere Infos zum Welt-AIDS-Tag findet ihr außerdem hier.

weltaidstag
Wie sieht ein Leben mit HIV aus und wie sollte man sich gegenüber Betroffenen verhalten? Johanna Schneider, Sozialpädagogin bei der Münchner AIDS-Hilfe, hat mit uns über die wichtigsten Dinge gesprochen, die jeder dringend über HIV/AIDS wissen sollte... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...