26. Januar 2021
Welche Geschenke zur Geburt sind wirklich sinnvoll?

Welche Geschenke zur Geburt sind wirklich sinnvoll?

Das Netz ist mit Vorschlägen bezüglich Geschenken zur Geburt voll – es finden sich sowohl nützliche Vorschläge, beziehungsweise Geschenke darunter und wiederum Dinge, die aber äußerst originell sein können und im Gedächtnis verbleiben. Wir haben uns die unterschiedlichen Vorschläge genauer angesehen und zusammengefasst.

neugeborenes Baby
© Pexels
Welche Geschenke zur Geburt sind sinnvoll? Hier kommen Tipps!

Mit Erstausstattung macht niemand etwas falsch

Für die Eltern ist es äußerst kostenintensiv das Babyzimmer oder Kinderzimmer auszugestalten und deshalb ist Erstausstattung immer gerne gesehen. Selbstverständlich ist dies auch das Erste, was sich Eltern anschaffen, aber dennoch gibt es Gegenstände oder Utensilien, welche immer nötig sein werden.

Die typischen Geschenke wie ein Strampler eignen sich aber eher selten, denn das verschenkt jeder. Mit Sicherheit haben die Eltern auch bereits erste Strampler gekauft und deswegen sollte davon eher abgesehen werden. Eine Ausnahme gibt es jedoch, sofern der Strampler individualisiert wurde. Ein personalisiertes Stück ist generell sehr gerne gesehen und kann den Eltern auch schmeicheln.

Eine weitere Möglichkeit ist es, dass den Eltern sehr genau zugehört wird. Meistens geht aus einem Gespräch heraus, welche Utensilien noch fehlen oder welche Lücken es insgesamt in der Erstausstattung noch gibt.

Ein Geschenk, welches im Gedächtnis verbleibt

Dann gibt es aber noch ausgefallene Geschenke, welche definitiv im Gedächtnis verbleiben. Damit ist zum Beispiel das Angebot von Windeltorte.com gemeint. Der Anbieter bastelt aus Windeln äußerst hochwertige und handgemachte Figuren.

Es gibt aber noch weitere Geschenkideen, welche vielleicht auch in 30 Jahren noch beachtet werden. Ein Abdruckset für Babyfüße zum Beispiel ist äußerst interessant, denn sowas wird auch niemals entsorgt, sondern verbleibt in einer Vitrine.

Weiterhin kann auch ein Fotoshooting für die Eltern und das Kind organisiert werden oder auch ein Fotoalbum inklusive einer Sofortbild-Kamera. Über derartige Geschenke freuen sich die Eltern aber nicht nur zur Geburt, sondern auch zur Taufe.

Das Geschenk für die Eltern nicht vergessen

Neben den Geschenken für das Kind sollten aber auch die Eltern nicht zu kurz kommen. Entsprechend kann ein Wellness-Gutschein für die in der Nähe befindlichen Therme verschenkt werden und so kann auch gleich angeboten werden, dass man selbst das Babysitten übernimmt.

Eine andere Möglichkeit wäre aber auch ein Kino-Gutschein oder aber auch ein Badeöl für zu Hause, das kommt insbesondere während der Corona-Beschränkungen weitaus besser an, da sofort etwas hiermit angefangen werden kann.

Das erste Spielzeug

Beim Verschenken von Spielzeug sollte auch immer an die Eltern gedacht werden, denn alles, was laut ist, kann für die Eltern nervtötend sein. Insbesondere in den ersten Wochen und Monaten sollte darauf vielleicht eher verzichtet werden.

Doch welches Spielzeug kann zur Geburt verschenkt werden? Tatsächlich gibt es eine große Auswahl. Es kann zum Beispiel ein Mobilé verschenkt werden, welches vielleicht sogar auch selbst gebastelt worden ist.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Spieluhr, die sind jedoch teilweise auch sehr laut – für die empfindlichen Ohren eines Babys daher nicht geeignet. Ein Fühlbuch oder aber auch eine Kinderwagenkette erscheinen hier sinnvoller.

Gutscheine kommen immer gut an

Anstatt sich eine lange Zeit hierüber Gedanken zu machen, können aber auch Gutscheine verschenkt werden. Das kürzt den Prozess entsprechend ab und die Eltern haben die Möglichkeit damit genau jene Gegenstände zu kaufen, welche sie benötigen. Bei Eltern sind die Gutscheine von Apotheken, Drogerien und von Kindermoden-Läden sehr beliebt.

Jessica Paszka
Jessica Paszka ist hochschwanger. Am gestrigen Valentinstag zeigte sie sich komplett nackt mit Babykugel auf Instagram. So reagieren die Fans. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...