Thunfisch grillen

© Gräfe und Unzer Verlag/ Fotograf Klaus Einwanger
It's BBQ Time!

Barbecue Sauce selber machen

Der Frühling ist da, die Tage werden heißer, die Sonne strahlt. Es ist höchste Zeit, die Grillsaison einzuläuten! An sonnigen Frühlingstagen und warmen Sommerabenden liegt bei uns verführerischer Grillgeruch in der Luft. ...
Weiterlesen

Zutaten für 4 Personen:

4 Thunfischsteaks à 150 g (wenn möglich Gelbflossen oder Bonito Thunfisch), aufgetaut

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 Msp. Cayennepfeffer

1 TL Thymian, getrocknet

1 TL Pfefferkörner, grün (aus dem Glas)

Salz

2 EL Olivenöl

1 TL Limettensaft

Öl zum Bestreichen

1) Für die Thunfisch Marinade Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Thymian, grüne Pfefferkörner und 1 großzügige Prise Salz im Mörser oder mithilfe eines Blitzhackers zerkleinern. Limettensaft und Öl zur Kräutermischung geben. Thunfischsteaks mit Küchenpapier vorsichtig trocknen und mit der Marinade einstreichen. Die Steaks abdecken und im Kühlschrank 1 Std ziehen lassen.

2) Den Grill anheizen. Thunfischsteaks abtropfen lassen, die Marinade dabei auffangen. Den Rost des Grills heiß werden lassen und großzügig mit Öl einstreichen. Steaks bei starker Hitze auf dem Rost pro Seite 2-3 Min. grillen, zwischendurch mit der Marinade bepinseln.

Jede Menge Ideen für die Grill-Saison gibt es in Grillen: Mach's doch einfach (GU Verlag, um 9,99 Eur).

Lade weitere Inhalte ...