Thermomix Walnussbrot mit Aprikosen

© Gräfe und Unzer Verlag/ Fotograf Klaus Einwanger
Brot Rezepte für den Thermomix

Brot backen mit dem Thermomix

Nichts treibt uns schneller in die Küche als der Duft von frischgebackenem Brot. Und weil Selbstgemachtes auch noch am besten schmeckt, verraten wir euch hier einfache und leckere Brot Rezepte für euren Thermomix. ...
Weiterlesen

Zubereitung: 10 Min. + 40 Min. Gehen + 30 Min. Backen

Für 1 Brot (15 Scheiben) benötigt ihr:

500 g Dinkelkörner

100 g Walnusskerne

100 g getrocknete Aprikosen (Softaprikosen)

50 g Apfelsaft

200 g Buttermilch

1 Pck. Trockenhefe

Salz

60 g Wasser

20 g Honig

Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

1) Backblech mit Backpapier auslegen. Den Dinkel in zwei Chargen à 250 g im Mixtopf 1:30 Min. auf Stufe 10 fein mahlen. Das Mehl in eine Schüssel umfüllen.

2) Für die Deko 8 Walnusskerne beiseitelegen. Restliche Nüsse im Mixtopf 2 Sek. auf Stufe 5 grob hacken (Achtung, laut!). Die gehackten Nüsse umfüllen. Aprikosen im Mixtopf für 6 Sek. auf Stufe 7 hacken, mit dem Apfelsaft in ein Schälchen geben und 10 Min. einweichen lassen.

3) Buttermilch im Mixtopf 2 Min. bei 37°C auf Stufe 2 erwärmen. Dinkelmehl, Hefe, 1 TL Salz, 60 g Wasser sowie Honig hinzufügen und 2 Min. auf der Teigstufe kneten. Aprikosen sowie Apfelsaft und Nüsse 1 Min. auf der Teigstufe unterkneten. Teig im Mixtopf (im Grundgerät) zugedeckt 40 Min. gehen lassen. Dann 10 Sek. auf der Teigstufe kneten.

4) Brotteig zu einem ca. 20 x 15 cm großen Laib formen und auf das Blech legen. Brotlaib mit Milch bestreichen und mit den zur Seite gelegten Walnusskernen belegen. In die Mitte des kalten Backofens schieben. Ofen auf 175° einschalten und das Brot ca. 30 Min. backen. Walnussbrot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Noch mehr Brot-Rezepte, aber auch jede Menge süße & herzhafte Leckereien gibt's in Mix & Fertig von Karola Wiedemann (GU Verlag, um 24,99 Euro).

Lade weitere Inhalte ...