Süße Geister

© Dr. Oetker Versuchsküche
Halloween Rezepte

Halloween Rezepte

Es ist wieder soweit: Die Nacht der Nächte, Halloween, steht an. Und wie feiert man die gruseligste Nacht des Jahres am besten? Neben Horrofilmen, die uns einen kalten Schauer über den Rücken jagen, geschnitzten Kürbissen und kreat ...
Weiterlesen

Zutaten für 25 Stück:

3 Eiweiß (Eier in Größe M)

150 g Zucker

1 Prise Salz

Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone (oder 1 Pck. Dr. Oetker FinesseGeriebene Zitronenschale)

Backpapier

Spritzbeutel mit großer Lochtülle (Ø 12 mm)

Zum Verzieren:

Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack (z.B. von Dr. Oetker)

So geht's:

Backofen auf 100°C Heißluft oder 120°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eiweiß mit Salz in einer Schüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) zu sehr steifem Schnee schlagen. Den Zucker nach und nach dazugeben und auf höchster Stufe unterschlagen. Zitronenschale dazugeben. Baisermasse in den Spritzbeutel füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spitze Meringue-Tuffs spritzen. Backblech in das untere Drittel des Backofens schieben und für etwa 70 Minuten backen. Die Tuffs sollten nur schwach aufgehen mit einer sehr leichten gelblichen Verfärbung. Die Geister nach dem Backen vom Backblech lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Mit der Zuckerschrift die Geistergesichter verzieren, fertig sind die süßen Halloween Geister!

Lade weitere Inhalte ...