Das sind die effektivsten Sportarten um Kalorien zu verbrennen

Mit diesen 5 Sportarten verbrennt ihr die meisten Kalorien!

Das neue Jahr steht vor der Tür und unsere Liste mit guten Vorsätzen wird immer länger –  Gesünder Ernähren, weniger Alkohol, mehr Sport. Ihr wisst noch nicht genau, welche Sportart am besten zu euch passt? Wir verraten euch die fünf effektivsten Sportarten!

HIIT-Training

Das HIIT (High-Intensity-Interval-Training) erlebt einen medialen Hype. Nicht umsonst, finden wir. Es wunder uns nicht, dass dieses Training bei den Bloggern und Influencern dieser Welt, dass es so beliebt ist. Bei diesem Training wird der Fokus auf kurze und hochintensive Intervalle von Belastung- und Erholungsphasen gelegt. Durch das permanente Wechselspiel aus Belastungsspitzen und kurzen Erholungszyklen wird das Ausdauertraining mit dieser Methode deutsch effektiver und kürzer gehalten. In der Regel reichen von 15 - 20 Minuten für ein intensives Training aus. Bis zu 1.000 Kalorien/ Stunde !!! können dabei verbrannt werden.

Schwimmen

Ihr könnt im Schnitt um die 600 kcal verbrennen, wenn ihr schwimmen geht. Der Körper muss gegen den Widerstand des Wasser ankämpfen und das kostet Kraft. Dabei verbrennt ihr ordentlich Kalorien! Wer schnelles Kraulen bevorzugt, verbrennt ca. 750 Kalorien. Schnelles Brustschwimmen 600 Kalorien. Nice-to-know: Ihr müsst nur eine Stunde intensiv Schwimmen um die Kalorien der Tafel Schokolade zu verbrennen. Easy! Habt ihr eure Swimwear schon bereit gelegt?

Spinning

Diese Sportart ist total angesagt. Und wer das schonmal mitgemacht hat, weiß, wie anstrengend und schweißtreibend es ist, sich im Kurs einen abzustrampeln. Durch die hohe Geschwindigkeit und vollen Körpereinsatz, werden in Rekordzeit die Kalorien verbrannt. Egal ob zur Fettverbrennung, zur Kräftigung des Herzkreislaufsystem, ob für Gesundheit oder Muskelaufbau – Spinning bringt keine Risiken mit sich. 

Joggen

Diejenigen, die lieber draußen in der Natur Sport machen: Ihr könnt mit Joggen bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrennen! Die Kalorienverbrennung hängt natürlich vom Tempo ab. 80 Prozent aller Muskeln am Körper werden bei dieser Sportart beansprucht. Je länger ihr langsam joggt, umso mehr Fett wird verbrannt. 

Langlauf

Für die, die es richtig wissen wollen: Langlauf ist die Königsdisziplin, was den Kalorienverbrauch angeht. Es wird jeder einzelne Muskel des Körpers beansprucht (das merkt man auch schnell). Wusstet ihr, dass ihr mit dieser Sportart bis zu 800 Kalorien verbrauchen könnt? Der positive Nebeneffekt lässt sich sehen: ihr verbrennt nicht nur wahnsinnig viele Kalorien, euer Körper wird dabei geformt. So bleibt ihr in shape!

Ganz egal für welche Sportart ihr euch entscheiden solltet – ihr musst euch dabei wohlfühlen. Wichtiger noch: Ihr tut es für euch und euren Körper. Findet das richtige Training für euch und es reicht vollkommen aus, wenn ihr es zwei mal die Woche ausübt. Dabei sein ist alles!

Das könnte euch auch interessieren!

Sportbekleidung: Coole Sportswear

Sport: Fitnessübungen, die jeder können sollte

Gesund abnehmen: Ohne Sport mit der richtigen Ernährung die Pfunde purzeln lassen

Lade weitere Inhalte ...