Shakshuka

© iStock
Das ist das beste Mousse au Chocolat Rezept – und ihr braucht nur 3 Zutaten!

Unsere Lieblingsrezepte

Während die eine Kollegin am liebsten backt, packt die andere schon mal deftige Braten an. Dann gibt es die inspirierten Salat-Esser und natürlich haben auch wir eine Food-Aufschneiderin dabei, also jemand, der eigentlich nic ...
Weiterlesen

Wer in Sachen Foodtrends den Durchblick hat, der hat bestimmt schon einmal von Shakshuka gehört. Bekanntheit erlangte Shakshuka besonders durch Tim Mälzer, der das Gericht in seiner Show "Kitchen Impossible" vorstellte. Shakshuka kommt aus dem nordafrikanischen und israelischen Raum und wird gerne als israelisches Nationalgericht bezeichnet. Hier wird es hauptsächlich zum Frühstück gegessen, was für uns Deutsche sicherlich gewöhnungsbedürftig sein dürfte. Denn Shakshuka ist ein herzhaftes Gericht aus pochierten Eiern und wird in einer Sauce aus Tomaten, Chilischoten und Zwiebeln zubereitet. Für uns also eher ein Mittag- oder Abendessen.

Diese Zutaten braucht ihr für eine Shakshuka für zwei Personen:

Olivenöl2 EL Harissa2 TL Tomatenmark2 grosse Paprika (insgesamt ca. 300 g) in ½ cm Würfeln4 Knoblauchzehen, fein gehackt1 TL Kreuzkümmel, gemahlen5 grosse, sehr reife Tomaten, gehackt4 EierSalz und Zucker

So bereitet ihr Shakshuka zu:

1. Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Harissa, Tomatenmark, Paprika, Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz darin anschwitzen2. Ca. 8 Minuten auf mittlerer Hitze braten, bis die Paprika weich sind3. Tomaten zugeben und für 10 Minuten köcheln, bis eine dicke Sauce entstanden ist.4. 4 kleine Mulden in die Sauce machen und in jede vorsichtig je ein Ei geben5. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Eiweiss gestockt ist, aber die Eigelbe noch leicht flüssig sind.

Shakshuka ist nicht nur super leicht und schnell selber zu machen, das israelische Traditionalgericht ist zudem Low Carb und sehr gesund. 

Weitere Low Carb Rezepte findet ihr hier:

Rezept: Low-Carb Pizzateig aus Blumenkohl

Low Carb Plätzchen: Gesunde Plätzchen-Rezepte

Lade weitere Inhalte ...