Schwarz-Weiß Plätzchen

© Dr. Oetker Versuchsküche
Plätzchen-Rezept gesucht?

Plätzchen-Rezept: Ideen für die Adventszeit

Wir nehmen euch mit in die Weihnachtsbäckerei und verraten euch leckere und einfache Plätzchen-Rezepte, die ihr daheim nachbacken könnt. Von Klassikern wie dem Plätzchen-Rezept für Vanillekipferl, Butterge ...
Weiterlesen

Zutaten Schwarz-Weiß Plätzchen

Für den Knetteig: 

300 g Weizenmehl

1 Msp. Backpulver (z.B. Dr. Oetker Original Bakin)

75 g Zucker

1/2 Röhrchen Rum Aroma (z.B. Dr. Oetker Rum-Aroma)

1 Pr. Salz

1 Ei (Größe M)

150 g weiche Butter oder Margarine

1 EL Milch

Für den dunklen Teig: 

50 g Kuvertüre (z.B. Dr. Oetker Kuvertüre Zartbitter)

25 g Weizenmehl 

Zum Verzieren:

25 g Kuvertüre

Puderzucker

smallgray

1. Hackt die Kuvertüre grob und lasst sie im Wasserbad schmelzen. 

2. Mischt für den Knetteig das Mehl und das Backpulver in einer Rührschüssel. Fügt die übrigen Zutaten hinzu und mixt alles mit einem Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe, so dass ein Knetteig entsteht. Halbiert den Teig. 

3. Verknetet eine Hälfte des Teigs mit der geschmolzenen Kuvertüre und dem Mehl zu einem glatten Schoko-Teig. Formt beide Teig-Stücke zu einer Kugel, wickelt sie in Frischhaltefolie ein und legt sie für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank. 

4. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und bereitet ein Backblech mit Backpapier vor. 

5. Rollt beide Teig-Stücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Quadraten (24x24 cm) aus. Bestreicht eines der Quadrate dünn mit Milch und legt das andere Quadrat darauf und drückt es an. Schneidet das Teig-Stück in drei Streifen (etwa 8 cm breit).

6. Schneidet jeden Streifen in jeweils 12 etwa 2 cm breite Streifen und verdreht sie einmal gegeneinander. Legt sie auf das Backblech und backt sie auf der mittleren Schiene für etwa 15 Minuten. 

7. Zieht die Schwarz-Weiß Plätzchen zum Auskühlen samt dem Backpapier auf einen Kuchenrost. 

8. Zum Verzieren lasst ihr etwa 25 g Kuvertüre in einem Gefrierbeutel im Wasserbad schmelzen und schneidet anschließend eine kleine Ecke vom Beutel ab. So könnt ihr die Schoko-Seite eurer Plätzchen ganz einfach verzieren. Die helle Seite des Gebäcks bestreut ihr mit Puderzucker. 

Lade weitere Inhalte ...