Schoko-Knusper-Kekse mit Espressoglasur

Schoko-Knusper-Kekse mit Espressoglasur

© Diamant Zucker
Plätzchen-Rezept gesucht?

Plätzchen-Rezept: Ideen für die Adventszeit

Wir nehmen euch mit in die Weihnachtsbäckerei und verraten euch leckere und einfache Plätzchen-Rezepte, die ihr daheim nachbacken könnt. Von Klassikern wie dem Plätzchen-Rezept für Vanillekipferl, Butterge ...
Weiterlesen

Für 40-50 Stück benötigt ihr:

150 g Zartbitterschokolade

150 g weiche Butter

160 g Zucker (z.B. von Diamant)

1 Päckchen Vanillezucker

100 g gemahlene Haselnüsse

175 g Mehl

1 Prise Salz

1 EL echter Kakao (gesiebt)

1 TL Zimt

½ TL gemahlener Kardamom

1 Ei

100 g Grümmel Kandis (fein zerstoßener Kandis) (z.B. von Diamant)

100 g Puderzucker (z.B. von Diamant)

1 TL Instant Espressopulver

1 EL Wasser

1 EL Milch

So geht's:

1. Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C bei Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hackt die Schokolade grob und lasst sie im Wasserbad schmelzen.

2. Butter zusammen mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und anschließend die geschmolzene Schokolade unterheben.

3. Haselnüsse, Mehl, Salz, Kakao, Gewürze und Ei dazugeben und alles gut verkneten.

4. Aus der Masse 2 Rollen formen und diese für ca. 1/2 Stunde kalt stellen.

5. Die gekühlten Rollen in Grümmel Kandis wälzen. Kekse mit ca. 8 mm Dicke abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

6. Im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten backen.

7. Für die Glasur Puderzucker mit Espressopulver, Wasser und Milch anrühren und die Kekse damit bestreichen.

Lade weitere Inhalte ...